Aktuelles

Studienreise nach Albanien der Alumni von „Europa gestalten - Politische Bildung in Aktion“

Kategorie: Allgemein

Vom 27. - 30. April 2018 organisieren die Alumni von Europa gestalten - Politische Bildung in Aktion eine Studienreise mit dem Titel "Die vergessenen Länder Europas: Der lange Weg des Übergangs zur Demokratie in Albanien". Während der Studienreise setzen sich die teilnehmenden nicht nur mit historischen und aktuellen gesellschaftlichen Themen auseinander, sondern treffen auch lokale Multiplikatoren und Einrichtungen, die als Partner für künftige Projekte fungieren können. Die Reise leistet einen Beitrag dazu, Albanien ins Bewusstsein, Blick- und Interessensfeld von Europäischen Ländern zu holen, um perspektivische Kooperationsprojekte zu befördern. Darüber hinaus bietet die Reise die Möglichkeit sich mit der Frage zu beschäftigen, warum 'die Ränder' Europas uns viel über das führende und dominante 'Zentrum' lehren können.

Anmeldungen sind bis zum 4. März möglich. An der Reise können auch Alumni aus anderen Programmen teilnehmen. Mehr Infos hier.