Aktuelles

Netzwerktreffen der Initiative Berliner Bosch Alumni

Kategorie: Allgemein

Wir laden Alumnae, Alumni und Geförderte der Robert Bosch Stiftung herzlich am Freitag, den 25. September 2020, zum nächsten Netzwerktreffen der Initiative Berliner Bosch Alumni ein!

Dieses Mal treffen wir uns im alten Berliner Funkhaus in der Nalepastraße in Oberschöneweide. Der ganze Komplex mit vier Sendesälen und einer Vielzahl von Aufnahmestudios und Redaktionsräumen gilt als architektonisches Meisterwerk, das schon viele Musikstars für ihre Aufnahmen genutzt haben.

Treffpunkt ist an der Milchbar um 18 Uhr. Wir haben für Euch zwei Führungen für je 35 Personen über das Gelände und in die Sendesäle gebucht, die um 18:30 und 19 Uhr von dort aus starten werden. Das bedeutet, die Zahl der Teilnehmer ist diesmal auf exakt 70 Personen beschränkt. Bitte denkt auch hier an die Abstandsregeln und tragt eine Maske. Die Führungen dauern mindestens eine Stunde.

Nach den Führungen gibt es dann für alle Pizza. Getränke kann man sich direkt in der Milchbar besorgen. Die Milchbar ist noch original aus der DDR-Zeit erhalten, wie eigentlich fast alles auf dem Gelände, auf dem 1952-1990 der Rundfunk der DDR sein Quartier aufschlug. Ende der 1980er Jahre sendete von hier aus auch der aufmüpfige Jugendsender DT64. 1993 wurde der Sendebetrieb eingestellt. Heute ist das Refugium ein Ort für Künstler, Kreative und Start-Ups.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Andreas Metz, Maike Thomas, Anja Schäfer, Lisa Richter, Kathrin Oerters, Markus Lux

Weitere Information sowie den Link für die verbindliche Anmeldung (bis 18. September) findet ihr hier.