Aktuelles

Bis 18. September anmelden für "Reise nach Minsk: Die Zukunft der Stadt"

Kategorie: Die Anderen

Am 2. – 6. Oktober laden die HUMBOLDT VIADRINA Governance Platform und die Belarussische Union der Architekten (BUA) zu einer Reise nach Minsk ein. Diese wird aus einen 2-tägigen deutsch-belarussischen Trialog  „Zukunft der Stadt“ und einem Rahmenprogramm zum Kennenlernen der Stadt bestehen.

Gemeinsam mit 40 lokalen Stakeholdern aus der organisierten Zivilgesellschaft, der Politik und Verwaltung sowie aus der Wirtschaft wird im Trialog über die aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung in Minsk beraten. Im Austausch über Problematiken und Handlungsmöglichkeiten der Akteure in Minsk und Berlin werden Expert*innen im Bereich Städteentwicklung und Bürger*innenbeteiligung zusammengebracht. Die Kosten für Flüge, Unterkunft und Verpflegung werden vom Projekt getragen. Weitere Informationen zum Programm finden sich in unserer Einladung, Anmeldung ist bis zum 18. Septmber 2019 möglich.