Aktuelles

18. Internationales MitOst-Festival - Update

Kategorie: Allgemein

Die aktuelle globale Gesundheitslage und die damit verbundenen Maßnahmen wirken sich auch auf die Vorbereitungen des MitOst-Festivals aus, welches ursprünglich im September in der Republik Moldau stattfinden sollte. Wir, das Festivalteam in Berlin und in der Republik Moldau, können derzeit nicht absehen, wann es für uns als MitOst-Community möglich sein wird, dass wir uns wieder persönlich treffen können. Was wir aber definitiv wissen, ist, dass wir uns auch und gerade in diesen außergewöhnlichen Zeiten weiter austauschen, mit- und voneinander lernen, gemeinsam reflektieren und zusammen aktiv sein wollen. Wir wollen uns auf dem Internationalen MitOst-Festival treffen, auf das wir uns alle freuen. Deshalb haben wir uns entschieden, das 18. Internationale MitOst-Festival in diesem Jahr zu einer digitalen Reise zu machen.

Das Internationale MitOst-Festival 2020 wird auch weiterhin ein Raum sein, um das zu teilen, was wir als Individuen, als Organisationen und Initiativen internationaler Zivilgesellschaften und als globale Gesellschaft erleben. Wir möchten euch einladen, gemeinsam über die Entwicklung der gegenwärtigen Situation nachzudenken und uns über unsere Rolle als Zivilgesellschaft jetzt und in der Zukunft auszutauschen. Wir möchten euch einladen, gemeinsam zu erkunden, wie wir bedeutungsvolle Verbindungen schaffen und solidarisch miteinander sein können. In diesem Jahr werden wir das Festival auch zu einem Raum machen, in dem wir Wissen und Methoden teilen und anwenden können, die uns helfen, den digitalen Raum zu navigieren. Und natürlich wird das Festival ein Ort für freudige Begegnungen mit alten und neuen Freund*innen und für kulturelle Aktivitäten bleiben.

Sowohl das Festivalteam in Berlin als auch aus der Republik Moldau freuen sich darauf, diese digitale Festivalreise gemeinsam mit euch, der MitOst Community, zu gestalten - weitere Updates und Details folgen demnächst!