Geschichte: MitOst 1999

24.2.1999: Neue Homepage

Eine überarbeitete Version der Homepage geht ans Netz

1.3.1999: MitOst-Magazin 3

Erscheinen der Nr. 3 des MitOst-Magazins

1.4.1999: COMMEDIALE

Zweites Internationales MitOst-Theaterfestival "COMEDIALE" in Bratislava mit neun studentischen Theatergruppen aus Polen, Tschechien und der Slowakei

1.4.1999: Studentisches Seminar

Studentisches Seminar für deutsch-tschechische Geschichte in Brno/Brünn. An der "Begegnung in Brünn", die in der Woche von 25.4 bis 1.5 stattfindet, nehmen 37 Studenten aus der Tschechischen Republik, der Bundesrepublik Deutschland (Universität Mannheim, FH Fulda) und Österreich (Universität Wien) teil.

1.5.1999: Dritte MitOst-Mitgliederreise

Diesmal nach Siebenbürgen und in die Südbukowina (Rumänien).

1.6.1999: Internationaler Theaterworkshop UNIDRAM 1999 in Potsdam

Im Rahmen des 6. Osteuropäisch-deutschen Theaterfestivals "UNIDRAM" in Potsdam findet der MitOst-Theaterworkshop "Hotel Europa" statt. Am Workshop nehmen insgesamt 25 Studierende aus acht ost- und mittelosteuropäischen Ländern teil und präsentieren am Ende ihre Arbeitsergebnisse öffentlich.

1.7.1999: Wanderausstellung:Die Farben der Roma- Kinder.

Eine Ausstellung mit Zeichnungen von Kindern aus Jarovnice/Slowakei. Neben den Bildern wird zudem eine Fotoreihe über das Leben der Kinder in Jarovnice gezeigt. Informationstafeln zur Geschichte, Kultur und aktuellen Situation der Roma in Osteuropa bieten die Möglichkeit, mehr über das Volk der Roma zu erfahren. Die Ausstellung tourt bis ins Jahr 2002 durch Deutschland. Desweiteren ist ein Film über das Projekt entstanden.

1.7.1999: Internationale Sommerakademie in Mikulov/Tschechien

Das erste MitOst-Projekt des Kulturní Cirkus. Im an der tschechisch-österreichischen Grenze gelegene Städtchen Mikulov/Nikolsburg und in seiner näheren Umgebung werden Workshops zu den Bereichen Tanz, Theater, Musik & Sprache, Literatur (intuitives Schreiben), Malerei, Grafik, Bildhauerei, Keramik und Fotographie angeboten.

1.9.1999: Dritte MitOst-Süddeutschlandreise nach München

Bereits zum dritten Mal findet eine Reise von Studenten aus MOE-Ländern nach München statt. Anders als in den Jahren zuvor richtet sich diese Reise diesmal nicht nur an Germanistikstudenten, sondern auch an Deutschlernende technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Fakultäten. Neu ist auch, dass sich neben Studenten aus Tschechien, der Slowakei und Ungarn auch Studenten aus den drei baltischen Ländern Estland, Lettland und Litauen bewerben können. 19 Studenten nehmen daran teil.

1.9.1999: Lesereise Sevgi Özdamar

Die Chamisso-Preisträgerin Emine Sevgi Özdamar stellt ihren Roman "Die Brücke vom Goldenen Horn" - "Most nad Zlotym Rogiem" auf der von MitOst angeregten und organisierten Lesereise vor. Der Chamisso-Preis wird jährlich von der Robert Bosch Stiftung und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste an Autoren deutscher Sprache und ausländischer Herkunft verliehen.

1.10.1999: MitOst-Magazin 4

Die vierte Ausgabe des MitOst-Magazins erscheint.

1.10.1999: Lesereise durch die Ukraine

1.11.1999: Drittes Internationales studentisches MitOst-Seminar in Krzyzowa/Kreisau

Zum dritten Mal veranstaltet MitOst in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau in Krzyzowa (Polen) ein Seminar für Studenten aus dem Baltikum, Belarus, Rußland, der Ukraine, Polen und Deutschland. Diesmal unter dem Motto "Europa XXL". Das Seminar richtet sich an engagierte Studenten und Studentinnen, die sich für die Chancen und Probleme interessieren, die mit den Veränderungen in Europa verbunden sind. Zwei Werkstätten werden dabei angeboten: Eine Journalistenwerkstatt und eine Politikerwerkstatt.

12.11.1999: Mitgliederversammlung in Prag

16 Projektanträge werden gestellt, davon 14 beschlossen. Zudem wird das MitOst-Projektprofil beschlossen. Gründung der AG Ehrenamt.

Vorstand 1999


1. Vorsitzende:
Birgit Schatt
2. Vorsitzende:
Heike Roll
Schatzmeisterin:
Nina Wendt
Beisitzerin:
Sabine Krüger
Beisitzerin:
Annette Kraus
Beisitzerin:
Olga Mikesova