01.12.1996

Geschichte: MitOst 1996

1.12.1996: Gründung von MitOst in Stuttgart

30. November abends, Theaterkneipe des Lindenhofes in Melchingen auf der Schwäbischen Alb: Das Gründungsteam hat eine Theateraufführung besucht und anschließend im Lokal den Namen MitOst kreiert und die Posten verteilt: Kathrin Liedtke, Imke Hoffmann, Martin Faber, Darius Polok, Uta Schoppe, Birgit Schatt, Sabine Krüger und Markus Hipp.

Als am 1. Dezember 1996 MitOst beim Frühstücksbüffet in einem unscheinbaren Lokal mit Namen "Gib Acht" in der Rotebühlstraße 53 in Stuttgart aus der Taufe gehoben wurde, deutete nichts auf die rasante Entwicklung hin, die der Verein danach nehmen würde. Oder doch? Wenige Schritte entfernt, im Hinterhaus Rotebühlstraße 75 b, eröffnete am 15. November 1886 Robert Bosch eine "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik". Dieser Tag gilt als der Gründungstag der Firma Robert Bosch. Fast genau 110 Jahre später ließ sich ein Gründungsteam von acht Personen plus zwei Abwesenden vom Genius Robert Boschs zur Gründung von MitOst inspirieren.

zurück

3.12.1996: Eröffnung der MitOst-Homepage

Bereits zwei Tage nach der Gründung hatte der Verein schon eine Homepage. Bis zum Ende des Jahres 2001 wurde sie kontinuierlich von Martin Faber betreut.

Der erste Vorstand (1996)


1. Vorsitzender:
Markus Hipp
2. Vorsitzende:
Uta Schoppe
Internet-Beauftragter:
Martin Faber
Kassenprüferin:
Kathrin Liedtke
Ausstellungs- und Studienreisenbeauftragte:
Sabine Krüger