Alumni Europainstitut Klaus Mehnert

Über uns

Wir sind eine deutschsprachige, interkulturelle Gruppe von Menschen aus unterschiedlichen Ländern – aus Westeuropa, Mittel- und Osteuropa sowie Zentralasien. Im einjährigen, postgradualen Europastudiengang des Europainstituts Klaus Mehnert in Kaliningrad haben wir uns mit Fragen rund um die Europäische Integration beschäftigt (Themenfelder u.a. Europäisches Recht, Geschichte, Wirtschaft, Kulturgeschichte sowie Internationale Beziehungen). Nach Abschluss des Studiums haben wir unser erlerntes Wissen und unsere Erfahrung auf verschiedene Weise genutzt, um uns beruflich neu zu orientieren. Einige von uns arbeiten beispielsweise im Stiftungswesen, in der Wirtschaft, in der internationalen Zusammenarbeit oder in der Wissenschaft.

Wir wollen uns weiterhin über private und berufliche Entwicklungen austauschen. Wir möchten außerdem den Bezug zu Kaliningrad als Pilotregion für die europäisch-russischen Beziehungen aufrechterhalten. Weitere Themenschwerpunkte unserer Alumniarbeit sind Umwelt, kulturelle Zusammenarbeit und berufliche Weiterbildung.

Zum Ende des Studienjahrgangs 2014/15 wurde der Studiengang in Kaliningrad eingestellt. An der Universität Klaipeda (Litauen) wurde das  Europainstitut Klaus Mehnert 2017 neu gegründet.

Aktivitäten

  • Expertenpool (im Aufbau). Der Ausbau einer "Expertendatenbank" soll zur besseren Kommunikation zwischen den Alumni beitragen. Angestrebt wird dabei, eine Diskussionsplattform zu entwickeln, auf der Veranstaltungen ausgearbeitet, Infos ausgetauscht und Ausschreibungen von vakanten Stellen innerhalb der Gruppe bekannt gemacht werden können.
  • Mentoring-Programm für aktuelle EIKM-Studenten (im Aufbau). Ziel dieses Programms ist es, dass Alumni zu Beginn des Studienjahres ihre Erfahrungen an die aktuellen Studierenden weitergeben und dann Studierende während des Semesters auf der Suche nach Praktika und anschließendem Berufseinstieg begleiten und beraten.
  • Jährliche Alumnitreffen sind ein fester Bestandteil der Alumniarbeit. Die Treffen sollen individuell oder auch in Anbindung an die MitOst-Festivals organisiert werden.
  • Themenbezogene Routen im Kaliningrader Gebiet (geplant). Die Idee dieses Projektes besteht in der Ausarbeitung von Touren zu ausgewählten historischen, landeskundlichen bzw. kulturellen Objekten im Kaliningrader Gebiet (z.B. Jüdisches Königsberg, Znamensk [früher Wehlau] früher und heute, Denkmäler etc.). Hierbei sollen aktuelle und ehemalige Studierende semesterbegleitend zu einem bestimmten Thema recherchieren und Materialien sammeln zur Erstellung eines touristischen Angebots (Flyer, Führungen für Studierende/Schüler*innen).

Netzwerk

Information

Alumnivertretung:
Joanna Szymanska

Kontakt:
eikm(at)mitost.org
Facebook

Programm:
Europainstitut Klaus Mehnert

Joanna Szymanska