Aktuelles

Stellenausschreibung Programmkoordination Actors of Urban Change

Kategorie: Allgemein

Verantwortungsvolle Aufgabe im Kooperationsprogramm für nachhaltige Stadtentwicklung und transsektorale Zusammenarbeit Actors of Urban Change. Bewerbungsfrist: 3. April 2017.

Actors of Urban Change ist ein Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit MitOst, welches seit 2013 umgesetzt wird. Es verfolgt das Ziel, praxisbezogen und berufsbegleitend europäische Akteure zu qualifizieren, die aus dem Kultur-/NGO-Sektor dem öffentlichen und dem privaten Sektor kommen und zur Entwicklung ihrer Stadt durch partizipative und langfristig wirksame Projekte beitragen wollen. Sie sollten bereits über erste Erfahrungen in transsektoraler Zusammenarbeit verfügen und fähig sein, auch andere Bürger und Partner*innen mit einzubeziehen. Zusammen bilden sie ein europaweites Netzwerk von Actors of Urban Change. Die Ausschreibung für die dritte Programmrunde ist für Juni 2017 geplant.

In unserer 45-köpfigen MitOst-Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Programmleiterin / einen Programmleiter für Actors of Urban Change. Die Stelle ist zunächst für 24 Monate befristet. Eine darüber hinausgehende Beschäftigungsperspektive wird angestrebt.

Aufgabenprofil
Die Leitung des Kooperationsprogramms Actors of Urban Change umfasst unter anderem die folgenden Aufgaben:

  • Weiterentwicklung, Monitoring und Auswertung des Programms zusammen bzw. in Abstimmung mit der Robert Bosch Stiftung und MitOst
  • Konzipierung und Umsetzung der internationalen Qualifizierungs- und Austauschmodule (insb. Akademien) sowie fortlaufende Begleitung der Programmteilnehmer (Ansprechpartner zusammen mit dem Programmteam)
  • Verantwortung für Beantragung, Budgetierung und Abrechnung von Programmmitteln (mit Unterstützung der Buchhaltung)
  • Personalverantwortung für ein Programmteam bei MitOst e.V. (2-3 Personen)
  • Außenvertretung des Programms und Konzeption programmspezifischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit der Robert Bosch Stiftung und MitOst
  • Transfer von Programmergebnissen in wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Diskurse
  • Entwicklung und Weiterführung von Formaten des Wissenstransfers
  • Aufbau eines Handlungsfelds „städtische und ländliche Räume“ bei MitOst
  • Einbettung des Programms Actors of Urban Change in dieses Handlungsfeld

Anforderungen

  • Abschluss eines dem Aufgabenbereich und dem Programm entsprechenden Hochschulstudiums (z.B. Urban Studies, Stadtsoziologie, Stadtplanung bzw. -entwicklung, Architektur, Sozialwissenschaften und Geographie)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der internationalen Projekt- und Bildungsarbeit im Bereich Partizipation, Stadtentwicklung durch Kultur sowie Erfahrung in der transsektoralen Zusammenarbeit
  • Fundierte Kompetenzen in non-formaler Bildung, im Projektmanagement und in der
  • Moderation von Gruppen und transsektoralen Prozessen
  • Erfahrungen in Leitungsaufgaben mit Personal- und Budgetverantwortung und in Teamarbeit
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Planung, Verwaltung und Abrechnung komplexer Projektbudgets
  • Nachgewiesene Erfahrung bei Aufbau und Koordination internationaler Kooperationen und Netzwerke
  • Umfangreiche Kenntnisse der Kulturszenen und zivilgesellschaftlichen Initiativen im urbanen Raum in Europa
  • Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Organisationstalent sowie eigenständiges Arbeiten und hohe soziale Kompetenz
  • Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement sowie Bereitschaft zu flexibler Arbeit auch außerhalb der Regelarbeitszeit und zu In- und Auslandsreisen
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse einer weiteren europäischen Sprache von Vorteil

Angebot
Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer dynamischen und vielseitigen Organisation. Sie erwartet ein motiviertes Team kompetenter Mitarbeiter, ein angenehmes Arbeitsklima sowie Platz für eigene Ideen.

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 3. April 2017 mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung. Ihre Bewerbung schicken Sie bitte mit dem Betreff „Programmleitung Actors of Urban Change“ ausschließlich in einem pdf-Dokument von max. 3 MB per E-Mail an stellenausschreibung(at)mitost.org. Fragen können Sie schriftlich an die oben genannte E-Mail-Adresse richten. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich 10. und/oder 12.4. in Berlin statt.