Aktuelles

Stellenausschreibung des ifa: Redakteur/in Moskauer Deutsche Zeitung

Kategorie: Die Anderen

Deadline: 7. Juli 2016

Das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) ist die weltweit agierende Einrichtung in Deutschland für Kulturaustausch, Dialog der Zivilgesellschaften und außenkulturpolitische Information. Mit seinem Bereich Integration und Medien leistet das ifa einen Beitrag zum europäischen Einigungsprozess, zu den kulturellen Beziehungen innerhalb und außerhalb Europas und fördert ein positives Deutschlandbild. Dazu unterstützt es die deutschen Minderheiten in Mittelosteuropa, Südosteuropa und in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten dabei, als zivilgesellschaftliche Akteure und Brückenbauer zu wirken und sich professionell zu positionieren. Im Rahmen des ifa- Entsendeprogramms suchen wir zum 1. September 2016 für die Dauer von

2 Jahren einen Redakteur/eine Redakteurin in Vollzeit. Einsatzstelle ist die deutsch-russischsprachige Moskauer Deutsche Zeitung in Moskau, Russische Föderation. www.mdz-moskau.eu

Aufgaben:

  • Mitarbeit im redaktionellen Alltag der Zeitung
  • Sicherung der sprachlichen Qualität des deutschen Teils der Zeitung
  • Verfassen, Lektorieren und Redigieren von Texten, Autorenbetreuung sowie Mitarbeit bei zusätzlichen Publikationen der Zeitung
  • Planung und Durchführung der Veranstaltungsreihe "Moskauer Gespräche"

Voraussetzungen:

  • Hochschulstudium (Sprach-, Kultur-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften mit Bezug zu Mittel- und Osteuropa und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten)
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Praktische journalistische und redaktionelle Erfahrungen
  • Erfahrung im Veranstaltungsmanagement
  • Selbständige Arbeitsweise sowie die Bereitschaft, sich auf ein interkulturelles Umfeld einzulassen
  • Flexibilität und Aufgeschlossenheit, in einem kleinem Redaktionsteam mitzuarbeiten
  • Kenntnisse der russischen Sprache Interesse an wirtschafts(-politischen) Themen

Wir freuen uns auf Bewerber/innen, die bereits über Auslandserfahrung verfügen und bereit sind, sich auf ein interkulturelles Umfeld einzulassen. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.8.2018.

Bitte bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnissen ausschließlich online bis zum 07.07.2016 unter searchapp-392.umantis.com/Vacancies/311/Description/Lang/1/Default?  

Für Fragen steht Ihnen Frau Svenja Quitsch, Programmkoordination "Entsendung" zur Verfügung (0711- 2225-117).