Aktuelles

Stellenangebot: Projektleitung Tandem-Programm

Kategorie: Allgemein

Das Tandem-Team sucht eine Mutterschutz- und Elternzeitvertretung im Bereich Prozessmanagement / Qualitäts- und Wissensmanagement / Büromanagement. Bewerbungsfrist ist der 7. Dezember.

Im Fachbereich Kulturaustausch führt MitOst gemeinsam mit der European Cultural Foundation (Amsterdam) und weiteren Förderern und Partnern das Programm „Tandem“ zur Stärkung von Kulturschaffenden in Europa und seinen Nachbarregionen durch. Weitere Informationen unter tandemforculture.org

Für das Team in unserer Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1. Februar 2017 eine Projektleitung in Teilzeitbeschäftigung (32 Stunden/Woche). Die Stelle ist als Mutterschutz/Elternzeitvertretung befristet bis voraussichtlich Ende Dezember 2017.

Aufgabenprofil
Die Projektleitung unterstützt das Programm-Team in der Koordination des Programms und seiner Einzelkomponenten und ist weitgehend eigenverantwortlich für folgende Aufgabenbereiche zuständig:

  • Prozessmanagement: Überprüfung bestehender interner Programmabläufe mit dem Ziel der Ablaufoptimierung; Beschreibung und Dokumentation von Prozessen mit dem Ziel der Multiziplierbarkeit; Konzeptionelle Erarbeitung und Einführung von neuen Prozessen
  • Qualitäts- und Wissensmanagement: Steuerung und Weiterentwicklung des Qualitätsverbesserungssystems; Weiterentwicklung und Optimierung der Weitergabe von Wissen innerhalb des Programmteams/Referats/der Organisation
  • Büromanagement: u.a. Erstellung von Vorlagen und Checklisten, Datenbankorganisation

Anforderungen

  • Abschluss eines Hochschulstudiums sowie einschlägige Berufserfahrung im Non-Profit Bereich
  • Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Verwaltung von Programmen oder größeren Projekten im Non-Profit Bereich
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Prozess- und/oder Qualitätsmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift, Kenntnisse weiterer Sprachen sind von Vorteil
  • Souveräner Umgang mit EDV- und Internetanwendungen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, Affinität zu Kunst und Kultur
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Zuverlässigkeit, überdurchschnittliches Engagement, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten am Abend oder an Wochenenden sowie Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 7. Dezember 2016 mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung. 

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte mit dem Betreff „Projektleitung Tandem“ an Frau Uta Protzmann, stellenbewerbung(at)mitost.org (bitte nur pdf-Dokumente, Gesamtdatenmenge unter 3 MB).

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 50. KW in Berlin statt.