Aktuelles

Referent/in Koordination Spenderservice (100%, unbefristet) für Brot für die Welt gesucht - Bewerbungsschluss: 24.2.

Kategorie: Die Anderen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Brot für die Welt, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kooperation, im Referat Spenderkommunikation des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e. V. in Berlin eine/n Referent/in Koordination Spenderservice (100%)

Ausschreibungsziffer 926, Ordnungsnummer BP 662
unbefristet

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Entwicklung und Umsetzung eines Gesamtkonzepts für den Bereich Spenderservice
  • Entwicklung und Umsetzung eines Qualitätsmanagements, Sicherstellung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Arbeitsorganisation und Festlegung von Arbeitsprioritäten
  • Budgetverantwortung für den Aufgabenbereich
  • Steuerung von Agenturen und anderen für die Aufgabenstellung relevanten Dienstleistern.
  • Bearbeitung von Spenderanfragen (telefonisch und per Email), Betreuung der Anlass-Spenden, Beschwerdemanagement
  • Motivation und Weiterentwicklung der Mitarbeiter des Spenderservice-Teams

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Kommunikation
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Spender- oder Kundenservice, insbesondere am Telefon
  • sehr gute Fundraisingkenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Aufgabenmanagement
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • sehr gute Englischkenntnisse, eine weitere Fremdsprache erwünscht (Französisch, Spanisch)
  • hohe Teamfähigkeit
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen /Teammitgliedern
  • Kreativität
  • hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexibler Gestaltung der Arbeitszeit sowie zu Dienstreisen
  • Bereitschaft im Katastrophenfall jederzeit zur Verfügung zu stehen

Für Rückfragen steht Ihnen die Referatsleiterin Frau Birgit Kern (Tel: 030 / 65211-1187) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung stehen wir aufgeschlossen gegenüber. Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus. Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24. Februar 2017 an:
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. – Abteilung Personal, Frau Schlagloth Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin