Aktuelles

MitReisen nach Georgien

Kategorie: Allgemein

Reist mit uns im Juli nach Tiflis. Fernab von klassischen Reiseführern erkunden wir mit lokalen Aktivisten die interessantesten Plätze der Stadt.

Tiflis, 13. bis 20. Juli 2013
mit optionaler Anschlusswoche in den Bergen, 20. bis 26. Juli 2013

Unter dem Motto "Stadterneuerung – eine neue Seele für das alte Tiflis" reist MitOst in die Hauptstadt Georgiens.

Das Stadtbild ist geprägt von Bauruinen vergangener Spekulationen, dem städtischen Selbstdarstellungsbedürfnis und dem Bestreben der Zivilgesellschaft, eine behutsame Stadterneuerung durchzusetzen. Wir erkunden die Stadt und erleben ein Tiflis abseits der klassischen Touri-Orte. Experten und zivilgesellschaftliche Aktivisten vor Ort teilen ihr Insiderwissen über die Stadt mit uns. Wir gehen auf Entdeckungstour und haben die Chance, Akteure und Organisationen vor Ort kennenzulernen und Einblicke in die Zivilgesellschaft Georgiens zu erhalten. Neben einem vielfältigen und spannenden Programm, haben wir die Möglichkeit, Tiflis auf eigene Faust zu entdecken. An zwei Tagen werden Ausflüge in die Umgebung organisiert – Zeit für die historisch und kulturell wichtigsten Orte nahe Tiflis: Mzcheta, Gori-Uplistsikhe und Ananuri. Eine Fahrt zum Berg Kasbek bringt Abwechslung zum Stadtalltag und lässt uns tief durchatmen umgeben von der wunderschönen Landschaft des Kaukasus.

Wandern im Kaukasus - optionale Anschlusswoche in den georgischen Bergen, 20. bis 26. Juli 2013

Wer nach Straßenschluchten und Hauptstadtgetöse mehr von Georgiens unglaublicher Landschaft sehen möchte, ist herzlich eingeladen, mit in die Berge zu reisen. Wir erwandern mit Zelten die ursprüngliche Bergnatur Chewsuretiens. Dabei kommen wir an atemberaubenden alten Festungsstädten vorbei und passieren jahrhundertealte Wehrtürme, die inzwischen Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind.

Zeitplan

Samstag, 13. Juli: individuelle Anreise und Begrüßungsabend
Sonntag, 14. Juli: Stadterkundungen in Tiflis, Kunst und Kultur in Tiflis
Montag, 15. Juli: Stadterneuerung aus der Perspektive der Zivilgesellschaft
Dienstag, 16. Juli: Ausflug nach Ananuri und zum Berg Kasbek
Mittwoch, 17. Juli: Altags-Tag
Donnerstag, 18. Juli: Ausflug nach Mzcheta und Gori-Uplistsikhe
Freitag, 19. Juli: Zeit zur freien Verfügung in Tiflis
Samstag, 20. Juli: individuelle Abreise

bzw. gemeinsame Weiterreise in die Berge bis
Donnerstag, 25. Juli Anschlusswoche:
Wandern in den Bergen Chewsuretiens
Freitag, 26. Juli: individuelle Abreise

Kosten

Die Reisekosten nach Tiflis und zurück werden von jedem MitReisenden individuell getragen und selbst organisiert. Die MitReisegrupppe besteht aus 8 bis 15 Teilnehmern, die Kosten variieren je nach Gruppengröße:
Bis 12 MitReisende, pro Person:
für Mitglieder 500 Euro, für Nicht-Mitglieder 570 Euro
Ab 12 MitReisenden, pro Person:
für Mitglieder 450 Euro, für Nicht-Mitglieder 520 Euro

Dieser Betrag beinhaltet: Übernachtung in Doppelbett-Zimmern im Hostel, Frühstück und ein gemeinsames Essen pro Tag – ob Mittag- oder Abendessen wird variieren und vorher angekündigt –, Transport in Tiflis, sowie vom und zum Flughafen, zwei Tagesausflüge, deutschsprachige Reiseleitung vor Ort.

Zusätzliche Kosten: Der Einzelzimmerzuschlag im Hostel beträgt 25 Euro pro Person und Tag. Die Anschlusswoche in den Bergen kostet zusätzlich 100 Euro und ist optional.

Bergtour: Die Anschlusswoche findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 MitReisenden statt. Die Kosten für die Anschlusswoche beinhalten Zelt, Bergführer, Verpflegung sowie Transport.

Die Einreise nach Georgien ist laut unserer Informationen aus allen MitOst-Ländern visumfr

Anmeldung

Die Anmeldung ist über das Online-Formular bis zum 15. Mai möglich und wird erst bei Überweisung einer Anzahlung von 100 Euro auf das unten stehende MitOst-Konto verbindlich. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs und Anzahlung berücksichtigt.

MitOst e.V.
Deutsche Bank Berlin
Kt.-Nr.: 101 501 500
BLZ: 100 700 24

Sollte die Reise aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht zustande kommen, werden die 100 Euro Anzahlung erstattet. Bei Rücktritt von der Reise durch den MitReisenden, wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 Euro einbehalten.

Hier geht es zur Anmeldung.

Wie funktioniert MitReisen?

MitReisen ist eins von vielen Projekten bei MitOst, das Vernetzung, den interkulturellen Austausch und den Gewinn von Toleranz stärkt. MitOst-Mitglieder zeigen anderen Mitgliedern ihr Land, ihre Stadt, abseits von Touristenströmen und Reiseführern.

MitOst ist kein Reisebüro! Wir bitten zu beachten, dass die MitReisen von Mitgliedern und den Mitarbeitern von MitOst ehrenamtlich organisiert werden. Alle Details werden mit sehr viel Enthusiasmus und in Verantwortung für die nachhaltige Entwicklung der bereisten Länder geplant und durchgeführt.

Für Fragen stehen wir gerne unter mitreisen(at)mitost.org zur Verfügung.