Aktuelles

Die Usbeken kommen - Puppentheater Chiva Lieder, Tänze, Geschichten aus 1001 Nacht

Kategorie: Allgemein

Mitgliederprojekt – Auf Einladung des Theater-Chamäleon spielen Mitglieder des usbekischen Ensembles aus Khiva vom 14.9. bis zum 22.9. im Darmstädter Raum auf. Im Gepäck haben die SchauspielerInnen ein Kinder- als auch Erwachsenenprogramm. Wir würden uns freuen, wenn wir Euch bei einem unserer ‚“vielen Auftritte“ sehen würden oder Ihr auch gerne mit den SchauspielerInnen aus Khiva während ihres Besuchs ins Gespräch kommen möchtet. Torumanager Abduwakhid Suleymanov steht gerne als Dolmetscher zu Verfügung. Die rein aus privaten Mitteln und Unterstützung des Vereins Mitost e.V., sowie dem Usbekischen Konsulat Frankfurt organisierte Tournee führt die SpielerInnen ins Theater-Mollerhaus in Darmstadt, die Lazaruskirche in Mühltal und die Schiller-Schule in Griesheim. 

Der aktuelle Spielplan

Termine und Orte Erwachsenenprogramm:

So. 15.09. um 19:00 Uhr im Theater Mollerhaus Darmstadt 

Do. 19.09. um 20:00 Uhr Lazaruskirche, Nieder-Ramstadt (nur Abendkasse)

Sa. 21.09. um 20:30 Uhr Theater Mollerhaus Darmstadt

 

Termine und Orte Kinderprogramm:

So. 15.09 um 15:00 Uhr im Theater Mollerhaus Darmstadt 

Do. 19.09 um 17:00 Uhr Lazaruskirche, Nieder-Ramstadt

Sa. 21.09. um 15:00 Uhr Theater Mollerhaus Darmstadt

 

Das Kinderprogramm „Lustige Geschichten von Nasreddin“

Geschichten vom usbekischen „Till Eulenspiegel“ haben die SpielerInnen aus der Wüstenoase Chiva für SchülerInnen der Klassen 1-4 mitgebracht. (Wie in Eulenspiegels Geschichten geht es in der kurzweiligen Episodenerzählung darum, den ZuschauerInnen den „Spiegel“ vorzuhalten.) Nasreddin ist nur äußerlich ein Narr und Schelm; tatsächlich ist er seinen Mitmenschen an Ideen, Durchblick und Witz überlegen. Nasreddins Streiche ergeben sich meist daraus, dass er eine bildliche Redewendung wörtlich nimmt. Er verwendet dieses „Wörtlich nehmen“ als Mttel, die Unzulänglich- keiten seiner Mitmenschen bloßzustellen und die Missstände seiner Zeit und seiner Lebenswelt aufzudecken. Arm und Reich oder gemeinsam ist man stark sind einige der Themen, die in „Lustige Geschichten von Nasredin“ aufgegriffen werden. Das Stück ist kurzweilig und reich an usbekischen Liedern, Musik und Spielwitz, den die kleinen ZuschauerInnen auch ohne Sprach- verständnis schnell verstehen. Zu Beginn der Vorstellung wird auf Deutsch in die Geschichte einge- Führt, sowie die einzelnen Rollen vorgestellt, so dass die SchülerInnen Dem Bühnengeschehen folgen können. Im Anschluss an die Darbietung besteht die Möglichkeit im Gespräch Mit den SchauspielerInnen offene Fragen zu besprechen. Spieldauer: ca. 45 Min.

 

Das Erwachsenenprogramm

„Lieder, Tänze und Geschichten aus 1000 + 1 Nacht“ Farbenfroh, voller Lebensfreude und mitreisender Bewegung kommen die Schauspieler, Musiker und Künstler mit ihren kulturellen Schätzen mitten aus der Wüstensteppe Zentralasiens, aus Chiva, einer an der Seidenstraße liegenden Oasenstadt, direkt zu uns. Ein kurzweilger Potpourri entführt die ZuschauerInnen in die Welt aus der die Geschichten aus 1000 + 1 Nacht stammen. Zu Beginn der Darbietungen führt der bebilderte Reisetagebuchbericht von Besuchen in Usbekistan in die Lebenswelt der Akteure ein, an den sich ein abwechselungsreiches und kurzweiliges Programm anschließt.