Aktuelles

BoschAlumniForum VIII - Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung?

Kategorie: Allgemein

Noch bis 15. Februar können sich Alumni der Robert Bosch Stiftung bzw. Mitglieder des Bosch Alumni Networks für das große Netzwerktreffen bewerben!

BoschAlumniForum VIII - Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung?
24.–26. März 2017, Paretz in Ketzin/Havel

Zum achten Mal lädt MitOst in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung zum BoschAlumniForum ein. Das Forum findet vom 24. bis 26. März 2017 in Paretz bei Berlin statt. In diesem Jahr möchten wir das Thema „Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung?“ diskutieren.

„Steckt die Demokratie in der Krise?“, haben wir uns beim letzten BoschAlumniForum vor etwas mehr als einem Jahr gefragt. In Anbetracht des stärker werdenden Rechtspopulismus und des Erfolgs der Autokraten in ganz Europa wird häufig sogar von einem Rückzug der Demokratie gesprochen. Kann mehr Mitspracherecht etwas daran ändern, wenn sich Menschen im bestehenden politischen System nicht mehr ausreichend repräsentiert fühlen? Kann die konstruktive Beteiligung möglichst vieler dazu beitragen, enttäuschte Menschen aus der Resignation zu holen? Oder ist es erforderlich, die demokratische Praxis unserer Gesellschaften grundlegend zu verändern? Im BoschAlumniForum VIII wollen wir uns diesen Fragen anhand unterschiedlicher Beispiele innovativer kollektiver Projekte widmen. Diese reichen von erfolgreichen Verfahren der Bürgerbeteiligung bis hin zu Visionen, wie auf einer europäischen Ebene ein neues Ökosystem aktiver Bürger entstehen kann.

Persönlicher und beruflicher Austausch stehen gleichermaßen im Mittelpunkt des BoschAlumniForums. Eure Expertise und Erfahrungen sind eine wichtige Säule des Programms. In diesem Jahr ermutigen wir euch, Beispiele aus eurer gegenwärtigen oder zurückliegenden Praxis in die Diskussion einzubringen. Darüber hinaus laden wir Vertreter/innen aus Praxis und Wissenschaft ein, um mit ihnen über Erfahrungen, Konzepte und Visionen zum Thema ins Gespräch zu kommen. 

Unser Gastgeber – die Helga Breuninger Stiftung mit ihrer Paretz Akademie – schafft seit Jahren den perfekten Rahmen für das BoschAlumniForum. Teil eines dörflichen Campus’ an der Havel und ca. 40 km von Berlin-Mitte entfernt, bietet die Paretz Akademie eine inspirierende Atmosphäre für Austausch und Zusammenarbeit.

Die Robert Bosch Stiftung hat im Dezember 2016 das International Alumni Center gGmbH (iac Berlin) gegründet, ein Kompetenzzentrum für wirkungsorientierte Alumniarbeit. Im Auftrag der Stiftung wird das iac Berlin das Bosch Alumni Network (boschalumni.net) aufbauen und koordinieren. Ziel des Alumninetzwerks ist es, ehemalige Stipendiat/innen, langfristig geförderte Personen, aber auch Mitarbeiter/innen miteinander in Verbindung zu bringen, ihre Aktivitäten zu unterstützen, den Kontakt zur Stiftung langfristig zu erhalten und mit ihnen partnerschaftlich im Sinne der Stiftungsziele zu wirken. Über das Online-Portal boschalumni.net wird die Bosch-Community vernetzt. Das von MitOst initiierte und koordinierte BoschAlumniForum wird zum ersten Mal als Veranstaltung im Rahmen des Bosch Alumni Networks durchgeführt.

Teilnahme und Bewerbung

Das BoschAlumniForum richtet sich an alle Mitglieder des Bosch Alumni Networks, insbesondere an ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten der Robert Bosch Stiftung, die mittlerweile in verantwortungsvollen Positionen für Institutionen im politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und zivilgesellschaftlichen Bereich arbeiten und ihre Expertise bei dem Forum einbringen möchten.

Für die Teilnahme wird ein Eigenbeitrag in Höhe von 50 Euro erhoben. Dank der finanziellen Förderung der Robert Bosch Stiftung werden die Kosten für Übernachtung und Verpflegung übernommen. Reisekosten können – gestaffelt nach Anreiseorten – teilweise erstattet werden. So können für eine Anreise innerhalb Deutschlands und aus den Nachbarländern Reisekosten bis zu einer Höhe von 100 Euro, für alle anderen Anreisen bis maximal 150 Euro erstattet werden. 

Bewerbungen bitte bis zum 15. Februar 2017 über das Online-Formular einsenden.
Bei Fragen stehen wir euch gerne unter boschalumniforum(at)mitost.org zur Verfügung.