Aktuelles

Ausschreibung: Reporters in the field bis 27. August

Kategorie: Die Anderen

Was bei "Reporters in the Field" zählt, ist journalistische Leidenschaft, die herausragende Qualität der Recherche und Kreativität in der Gestaltung des Rechercheprojektes. 

Über die Vergabe der Rechercheförderung entscheidet eine unabhängige Jury von herausragenden internationalen Journalisten und Medienexperten.

Die Robert Bosch Stiftung freut sich auf Bewerbungen von Teams aus professionellen, freien oder festangestellten Journalistinnen und Journalisten (Print, Rundfunk, Web oder cross-media) aus ganz Europa. Es gibt keine Altersbeschränkung. Die Programmsprache ist Englisch.

Hier finden sich Informationen zur Ausschreibung und zur Bewerbung