Aktuelles

Ausschreibung: n-ost-Reportagepreis 2018

Kategorie: Die Anderen

Der n-ost-Reportagepreis wird in den Kategorien Text, Radio und Foto vergeben. Möglich sind auch kategorieübergreifende Einsendungen, wie bspw. Multimedia-Reportagen oder Audio-Slideshows. In jeder der drei Kategorien werden ein Preisträger (mit jeweils 2.000 Euro) und zwei Nominierte (mit jeweils 300 Euro) prämiert. Die neun ausgezeichneten Beiträge werden im Rahmen einer Preisverleihung präsentiert, die Mitte Juni 2018 in Berlin stattfindet.

Die eingereichten Reportagen müssen zwischen dem 01.01.2017 und 31.12.2017 in einem deutschsprachigen Print- oder Onlinemedium veröffentlicht worden sein.

Bewerben können sich Redakteure, Journalisten, Fotografen, Volontäre, Schüler an Journalistenschulen oder Studierende fotografischer Fachrichtungen.

Alle Informationen zu den Teilnahmebedingungen und zum Bewerbungsverfahren finden sich unter n-ost.org/74-Reportagepreis.