Aktuelles

Ausschreibung Jugenddemokratiepreis 2016

Kategorie: Die Anderen

In diesem Jahr wird der Jugenddemokratiepreis der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb unter dem Motto "HIER GEHT ES NICHT MIT RECHTEN DINGEN ZU! – Euer Projekt gegen Rechtspopulismus im Alltag" vergeben. Bewerbungen können bis zum 15. April 2016 eingereicht werden.

Aktuell muss sich die Demokratie einigen Herausforderungen stellen: Pauschalisierende Parolen, rechtspopulistische Strömungen und Fremdenfeindlichkeit stellen die Demokratie in Deutschland und der EU auf die Probe. Mehr denn je sind deshalb Werte wie Vielfalt, Partizipation und gegenseitiger Respekt gefragt, um sich entschieden gegen vorurteilsbehaftetes Gedankengut auszusprechen.

Mit dem Jugenddemokratiepreis möchte die bpb im Jahr 2016 Projekte, Initiativen und Aktionen auszeichnen, die sich in herausragender Weise für die Stärkung demokratischer Grundwerte einsetzen.
Ende Juli wird bekannt gegeben, welches Projekt den mit 3000 Euro dotierten Jugenddemokratiepreis 2016 gewinnt. Die Jury besteht aus Schülern, Schülerinnen und Studierenden zwischen 16 und 27 Jahren, die aus allen Bewerbungen das Projekt küren, welches einen überzeugenden und nachhaltigen Beitrag zum Ausschreibungsthema 2016 leistet.

Die Bewerbungsformulare für den Jugenddemokratiepreis und alle Auswahlkriterien finden Sie unter www.bpb.de/jugenddemokratiepreis oder www.jugenddemokratiepreis.de.

Bewerbungen bitte per E-Mail bis zum 15. April 2016 an Svetlana Alenitskaya:
svetlana.alenitskaya(at)bpb.bund.de

Kontakt für inhaltliche Rückfragen:
Bundeszentrale für politische Bildung
Svetlana Alenitskaya
svetlana.alenitskaya(at)bpb.bund.de