Aktuelles

Ausschreibung: djo sucht Teilnehmende für das deutsch-ukrainisches Projekt zu Nachhaltigkeit

Kategorie: Die Anderen

Der interkulturelle Jugendverband djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Sachsen e.V. lädt alle interessierten jungen Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren zur Teilnahme an einer deutsch-ukrainischen Jugendbegegnung in der Ukraine ein.

Das Projekt „Marathon der Veränderungen“ findet von 11. bis 19. September 2017 in einer schönen Kleinstadt bei Kiew statt und widmet sich dem Thema Nachhaltigkeit. Im Rahmen der 9tägigen Veranstaltung in Irpin erwartet die Teilnehmenden ein buntes Programm in einer internationalen Gruppe, bei dem wir verschiedenen Fragen zu den Themen Mobilität, Konsum und Nahrung sowie auch den eigenen Verhaltensmustern gemeinsam nachgehen wollen: Was können wir selbst verändern? Wie sind die Entwicklungen bezüglich der unterschiedlichen Themen in Deutschland und der Ukraine? Mit dem Projekt „Marathon der Veränderungen“ wollen wir miteinander und voneinander lernen und uns auf eine Suche nach Gemeinsamkeiten begeben. Konkret heißt das: viele praktische Workshops und viel Raum für die Realisierung eigener Ideen. Auch die Erkundung der Umgebung kommt nicht zu kurz, es sind Exkursionen und Ausflüge durch die malerische Gegend bei Irpin sowie in die Hauptstadt Kiew geplant.

Was? „Marathon der Veränderungen“ – eine deutsch-ukrainische Jugendbegegnung
Wann? 11. – 19. September 2017
Wo? Irpin (bei Kiew), Ukraine
Kosten? 60,00 € (inkl. Flug, Unterkunft, Verpflegung, Exkursionen)

Es sind keine Fremdsprachenkenntnisse erforderlich!

Alle Inhalte werden gedolmetscht. Anmeldung per E-Mail bis zum 31.07. 2017 an international(at)djo-sachsen.de mit der Angabe von Name, Anschrift, Handynummer, Geburtsdatum und kurzer Begründung zur Motivation der "Projektteilnahme.Weitere Informationen auf Facebook.

Kontakt:
Projektleiterin: Ivana Pezlarová
E-Mail: international@djo-sachsen.de
Tel.: 01575 2532758