Vorstand 2016-2018

Rozalina Laskova
1. Vorsitzende

laskova(at)mitost.org

Rozalina Laskova kommt aus Bulgarien und lebt in Sofia. Sie studierte Jura in Berlin und Business Administration in Sofia und arbeitete im gemeinnützigen Kulturbereich sowie für unterschiedliche bulgarische und deutsche Ministerien. Rozalina ist im Moment Geschäftsführerin des bulgarischen Vereins "Education Without Backpacks" (Khan Academy in Bulgarien) sowie Gründerin und Geschäftsführerin von "Shar Zhar", einer Organisation, die in den Bereichen Kreativindustrie, Kulturmanagement und Entrepreneurship aktiv ist. Ihren Weg zu MitOst fand sie als Alumna des Carl Friedrich Goerdeler-Kollegs. 2013 wurde sie MitOst-Mitglied. 

Im Vorstand ist sie unter anderem für die Außenvertretung des Vereins, für Organisationsentwicklung sowie für die Koordinierung der Strategieentwicklung und der Vorstandsarbeit zuständig.

Ivanna Chupak
2. Vorsitzende

chupak(at)mitost.org

Ivanna Chupak kommt aus der Ukraine und lebt derzeit in Kiew. Sie studierte Germanistik in Ushhorod, unterrichtete Deutsch und engagierte sich in zivilgesellschaftlichen Initiativen in der Ukraine und Osteuropa. 2008-2010 arbeitete Ivanna im Kiewer Büro der Heinrich-Böll-Stiftung im Bereich Demokratieförderung; in dieser Zeit war sie auch Beisitzerin im MitOst-Vorstand. Im Moment ist Ivanna im Referat für Kultur, Bildung und Minderheiten an der Deutschen Botschaft Kiew tätig. Sie engagiert sich auch als Seminarleiterin für das Dialogue for Change-Programm "Rural Initiatives Workshop". Ivanna ist Alumna des Theodor-Heuss-Kollegs und seit 2004 MitOst-Mitglied; im Projektbeirat war sie 2012-2014 aktiv.

Im Vorstand ist Ivanna neben der ersten Vorsitzenden für die Außenvertretung des Vereins, für die Koordinierung der Strategieentwicklung und der Vorstandsarbeit zuständig. Außerdem bringt sie sich in die Vorbereitung der Aktivitäten zum 20. MitOst-Jubiläumsjahr ein.

Barbara Anna Bernsmeier
Schatzmeisterin

bernsmeier(at)mitost.org

Barbara Anna Bernsmeier lebt als freie Kultur- und Projektmanagerin in Berlin. Ursprünglich aus Norddeutschland, hat sie in München Literaturwissenschaften und Slawistik studiert. Nach einer Lehrtätigkeit an der Staatlichen Universität Novosibirsk war Barbara von 2013 bis 2015 Stipendiatin im Programm "Robert Bosch Kulturmanager in der Russischen Föderation" in Wolgograd. 2010 trat Barbara MitOst bei; 2015-2016 war sie im Projektbeirat aktiv. Neben (kreativem) Fundraising liegt ihr auch das Thema Kulturaustausch am Herzen. 

Als Schatzmeisterin bringt sich Barbara in die Haushaltsplanung und Finanzsteuerung von MitOst ein. Außerdem unterstützt sie Mitarbeiter und Mitglieder des Vereins bei der Planung des 15. MitOst-Festivals, das im Herbst 2017 in Frankfurt (Oder)/Słubice stattfinden wird.

Izzat Khushbakov 
Beisitzer, Bereich Alumni

khushbakov(at)mitost.org

Izzat Khushbakov ist in Samarkand (Usbekistan) geboren und lebt in Berlin. Er hat einen Masterabschluss in Friedens- und Sicherheitsforschung (M.P.S.) der Universität Hamburg und arbeitet für das Kaukasus-Programm der Berghof Foundation in Berlin. Izzat war Kollegiat des internationalen Theodor-Heuss-Kollegs und ist seit 2011 Mitglied bei MitOst.

Als Beisitzer im Vorstand ist Izzat für Alumni-Angelegenheiten zuständig: Er beteiligt sich an der strategischen Planung der Alumniarbeit und koordiniert die Zusammenarbeit der Alumnivertreter.

Claire Luzia Leifert
Beisitzerin, Bereich: Mitglieder

leifert(at)mitost.org

Claire Luzia Leifert wohnt in Berlin. Sie hat European Studies und Internationale Beziehungen in Deutschland, den Niederlanden und Kanada studiert. Als Programmmitarbeiterin des Goerdeler-Kollegs am Robert Bosch-Zentrum für Mittel- und Osteuropa, Russland und Zentralasien setzt sie sich für die Weiterbildung und Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren des Wandels in Osteuropa ein. Zuvor war sie für die Heinrich-Böll-Stiftung in den Bereichen Sozial- und Bildungspolitik tätig. Seit 2006 ist sie zudem als Projektleiterin und Trainerin mit den Schwerpunkten Europa und Antidiskriminierung im In- und Ausland unterwegs. Zu MitOst kam Claire Luzia 2009 als Alumna des Theodor-Heuss-Kollegs.

Als Beisitzerin im Vorstand ist Claire Luzia für Mitglieder-Angelegenheiten zuständig: Sie beteiligt sich an der Konzeption und Kommunikation von Mitgliederaktivitäten, und organisiert die Mitgliederversammlung und strategischen Workshops (MitCamp, Vereinswerkstatt) mit.

Sabrina Schulz
Beisitzerin, Schnittstelle zum Projektbeirat

schulz(at)mitost.org

Sabrina Schulz kommt aus Hamburg, hat in Lüneburg angewandte Kulturwissenschaften studiert und interessiert sich seit Langem für Kulturgeografie, soziale Ökologie und die nachhaltige Entwicklung ländlicher Regionen. Freiberuflich hat sie sich für der Förderung ökologischer Landwirtschaft engagiert und an einer Forschungsgruppe für soziale Innovationen im Wassersektor gearbeitet. Ihren Einstieg bei MitOst fand Sabrina, als sie in Greifswald eine europäische Jugendkampagne für Gewässerschutz organisierte. Sie arbeitet heute bei der Deutschen Umwelthilfe.

Als nachnominierte Beisitzerin wird Sabrina ihre Rolle im Vorstand noch finden. Sie möchte ihr Interesse an strategischen Fragen, Fundraising und der Projektentwicklung ebenso einbringen wie ihr Anliegen, vernetztes Denken und partizipatives Gestalten für eine zukunftsfähige Welt zu fördern.

Info

Die Mitgliederversammlung wählt alle zwei Jahre (Änderung der Vereinssatzung 2016, davor jährlich) einen ehrenamtlich arbeitenden Vorstand. Er koordiniert und leitet die Arbeit des Vereins, vertritt diesen nach außen hin, stellt die Tagesordnung für die Mitgliederversammlung auf, entwirft den Haushaltsplan, legt die Jahresplanung vor und erstellt einen Jahresbericht.

Geschäftsordnung des Vorstands

Vorstand 2015/2016

Übersicht ehemaliger Vorstände