Alumni

Wir bieten Alumni internationaler Stiftungsprogramme eine Plattform, um Gleichgesinnte für den persönlichen und professionellen Austausch zu finden, sich fortzubilden und gemeinsam Ideen zu verwirklichen. So bleiben viele Alumni über die Zeit und die Thematik der Förderprogramme hinaus miteinander in Verbindung und knüpfen neue Kontakte. Sie geben ihr Wissen weiter und entwickeln neue Initiativen und Kooperationen.

Wir unterstützen dadurch den Aufbau von Expertennetzwerken und die Etablierung von Austauschformaten, insbesondere in den Bereichen Aktive Bürgerschaft und Politische Bildung, Kulturaustausch und Kulturmanagement, Good Governance und Transsektorale Zusammenarbeit. Vom Gründungsforum bis zur Umweltbildung, vom Stadtspiel bis zur Studienreise, vom Kommunikationscamp bis zu Online Civic Acitivism reichen die Aktionen, die 2016 aus dem Kreis der rund 4.000 Alumni aus derzeit 11 Stiftungsprogrammen umgesetzt wurden. 

Vernetzung setzt sich fort
Viele Alumni gestalten als Mitglieder die Geschicke des Vereins mit und engagieren sich in den Gremien und Arbeitsgruppen. Zugleich sind sie Teil unseres dynamischen Netzwerks zivilgesellschaftlicher Akteure und gehen in ihren jeweiligen Ländern und Handlungsbereichen neue Verbindungen ein. 

Übersicht der Vertreterinnen und Vertreter von Alumnigruppen