Eröffnungsfeier

 

Im festlichen Ballsaal der Festivalzentrale feiern wir den Auftakt des Festivals und eröffnen die Internationale Netzwerkstatt „Neues Engagement“.

Musikalisch führt uns das außergewöhnliche Blockflötenensemble „QNG - Quartet New Generation“ in faszinierende Klangwelten. Wir hören das Konzert „Fantasie in Symmetrie“, das in einer gelungenen Synthese Werke der alten Meister mit denen unserer Zeit gegenüberstellt. Unter anderem mit Werken von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Mary Ellen Childs und Fulvio Caldini.

Wir danken dem Goethe-Institut Prag ganz herzlich für die Unterstützung der Eröffnungsfeier.

Im Anschluss kann bei Konzerten der Bands „Kopiita“ und „Meteor“ weiter gefeiert werden.

28.09. | 20.00 | Zentrale, Ballsaal

Programm

Fulvio Caldini (*1959)
Beata viscera (2002)
Clockwork Toccata op. 68 (1999-2000)

Girolamo Frescobaldi (1583-1643)Recercar Quarto, sopra mi-re-fa-mi

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Fuge VI (C-Moll, aus: 6 Fugen für Cembalo; HWV 610)

Mary Ellen Childs (*1957)
Parterre (2011, für QNG)

Woiciech Blecharz (*1981)
Airlines (2008, für QNG)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Concerto und Fuge in C-Dur (BWV 595, 545)

Paul Moravec (*1957)
Mortal Flesh (2008, für QNG)

 


Veranstaltungsort

KD Slavia
Jirsíkova 243/2
370 01 České Budějovice