Budweis/Tschechien, 28.09.-1.10.2010

Was haben Guerilla Gardening, Open-Source-Projekte wie Wikipedia und Smart Mobs miteinander zu tun? Alle drei Begriffe bezeichnen neue Formen gesellschaftlichen Engagements und gesellschaftlicher Teilhabe, die in den vergangenen Jahren neben der klassischen ehrenamtlichen Arbeit entstanden sind.

MitOst geht diesen Tendenzen und Entwicklungen nach und lädt zur Internationalen Netzwerkstatt „Neues Engagement“ nach Budweis/Tschechien ein.

Im Mittelpunkt stehen Themen wie

  • Neues Engagement im Umweltbereich
  • Digitales Engagement/Partizipation 2.0
  • Initiativen im öffentlichen Raum
  • Zwischen Kunst und Politik: Neue Aktionsformen
  • Gesellschaft individuell gestalten: Projekt als Methode

In Workshops und Diskussionsrunden tauschen wir uns darüber aus, welche neuen Engagementformen sich in Tschechien, Deutschland und anderen europäischen Ländern herausgebildet haben, was für Schwerpunkte oder Nachholbedarf es gibt und wo man voneinander lernen kann.

In Aktionen und Miniprojekten probieren wir einiges gleich direkt vor Ort aus. Eingeladen sind spannende Referent/innen und Aktivist/innen, die ihr Wissen und ihre Begeisterung weitergeben und andere zum eigenen Engagement inspirieren möchten.

9. Internationales MitOst-Festival

Die Netzwerkstatt  „Neues Engagement“ findet im Rahmen des 9. Internationalen MitOst-Festivals statt. MitOst ist ein Verein mit Sitz in Berlin, der sich mit Programmen und Projekten für kulturelle Vielfalt und eine lebendige Zivilgesellschaft einsetzt. Zurzeit gehören 1200 Mitglieder in 40 Ländern zu unserem Netzwerk.

Jedes Jahr findet ein großes Kultur- und Vernetzungsfestival statt, zu dem nicht nur Mitglieder, sondern alle am kulturellen und zivilgesellschaftlichen Austausch Interessierten herzlich eingeladen sind.

In Budweis rechnen wir mit 200 Teilnehmer/innen aus zahlreichen Ländern, die neben der Netzwerkstatt ein vielfältiges Programm aus Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und Konzerten erwartet. Daneben legen wir besonderen Wert auf Raum für die informelle Begegnung und selbst gestaltetes, interkulturelles Zusammensein.

Teilnahme und Anmeldung

Die Internationale Netzwerkstatt „Neues Engagement“ im Rahmen des MitOst-Festivals steht allen offen, die sich für das Thema Engagement interessieren und die bereit sind, aktiv an den Workshops und Diskussionsrunden zu partizipieren.

Seminarsprache ist Deutsch.

Die Anmeldung ist online über die MitOst-Homepage möglich. Fragen dazu beantwortet das Team gerne.

Infos zur Anmeldung, zum Teilnahmebeitrag und zur Reisekostenunterstützung gibt es hier.

Koordination / MitOst Berlin
Julia Ucsnay
ucsnay(at)mitost.org

Koordination / Partnerorganisation „Barevný děti“ Budweis
Tereza Dobiášová
TD.2(at)email.cz  

Barbora Cepickova
cepickova(at)kredance.cz

Die  Internationale Netzwerkstatt „Neues Engagement“ ist ein Partnerschaftsprojekt zwischen MitOst und den Organisationen „Barevný děti“ (CZ), Antikomplex (CZ), Internationale Elias Canetti Gesellschaft (BG), Südwind Entwicklungspolitik Niederösterreich Süd (AT), Zavod O (SL) und Genius Loci (PL)

Info

Programm

Zu den Veranstaltungen der Netzwerkstatt "Neues Engagement" / weiter

Mitmachen!

Wir suchen noch Personen, die sich in einem der genannten Bereiche engagieren und Interesse haben, einen Workshop oder eine Aktion innerhalb der Netzwerkstatt zu leiten. Über Ideen freut sich Nicole Lehmann, lehmann(at)mitost.org.

Zum Thema

Zur Einstimmung und Vorbereitung auf das Thema haben wir eine Sammlung interessanter Links für euch zusammengestellt.

Viel Spaß beim Klicken und Lesen!

Weiter


Mit der Unterstützung des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ der Europäischen Union