MitOst Projektnetzwerkstatt 2005

Liebe MitOstler,

das MitOst-Festival in Breslau (26.10.-31.10.2005) naht und wir moechten auch in diesem Jahr wieder eine Fortbildung - die Projektnetzwerkstatt, kurz PNWS - fuer alle Mitglieder anbieten. Hiermit moechten wir fuer die Teilnehmer des Festivals eine Fortbildung vorrangig im Bereich der ehrenamtlichen Projektarbeit moeglich machen.

Damit sich jeder Teilnehmer sein individuelles Fortbildungsprogramm zusammenstellen kann, soll unser Angebot wie bereits im vergangenen Jahr aus verschiedenen Modulen bestehen, d.h. es wird Angebote zu verschiedenen Inhalten und an verschiedenen Tagen geben. Themen koennten sein: Ideenfindung, Antragschreiben, PROE, Fundraising aber auch Wups, Theater, kreatives Schreiben sowie Bearbeiten von spezifischen Fragestellungen (Was ist ein innovatives Projekt?; Wie sieht eine Seminardokumentation aus? usw.)

Zusaetzlich zu diesen Workshops wird es auch wieder Diskussionsrunden/ Gespraechsforen zu verschiedenen Themen und Fragestellungen geben (im vergangenen Jahr waren dies z.B. "Qualitaetssicherung" - Was ist eigentlich ein gutes Projekt?"; "Erfahrungsaustausch Fundraising" etc.). Hier stehen Erfahrungsaustausch und gegenseitige Beratung im Vordergrund.

Sowohl fuer die Workshops als auch fuer die Foren brauchen wir Deine Unterstuetzung und Deine Erfahrung! Fuer die Projektnetzwerkstatt suchen wir daher sowohl

(1) Workshopleiter, als auch
(2) Diskussionsleiter fuer die Foren

Die angebotenen Workshops sollten 1,5 h; 3 h oder 6 h dauern. Fuer die jeweiligen Diskussionsrunden haben wir 3 h angesetzt.

Ausserdem soll auf dem Festival verstaerkt die Entwicklung von konkreten Projekten im Vordergrund stehen. Hierfuer ist fuer den Beginn des Festivals eine Ideenboerse vorgesehen, die Raum fuer entstehende Projekte bieten wird. Fuer diese Veranstaltung suchen wir noch einen

(3) Moderationsleiter

Die Veranstaltungen der PNWS bieten nicht nur fuer die Teilnehmer eine Weiterbildungsmoeglichkeit. Auch fuer die Workshop-Referenten/ Diskussionsleiter bietet die PNWS eine gute Moeglichkeit sich weiterzuqualifizieren.

Da das Festival und somit die PNWS größtenteils ehrenamtlich organisiert werden, konnen wir naturlich keine Honorare zahlen. Jedoch zahlen die Referenten der PNWS keinen Teilnehmerbeitrag fur das Festival! Die Fahrtkosten werden - wie auf der Homepage unter dem Punkt Festival beschrieben - je nach Herkunftsland erstattet,allerdings nur fur Mitglieder aus MOE.

Wir freuen uns auf Deine Rueckmeldung ( PNWS(at)mitost.de ) und stehen gern fuer Rueckfragen zur Verfuegung. Wenn Du als ReferentIn oder ModeratorIn auf der PNWS aktiv werden moechtest, fuell bitte gleich den untenstehenden Rueckmeldebogen aus und sende ihn aus Planungsgruenden bis zum 29. Juli 2005 zurueck.

Es gruesst herzlich aus Berlin

Dein PNWS-Team

 

 


Rueckmeldung
Bitte ausgefuellt bis zum 29.Juli an PNWS(at)mitost.de schicken!

I. ( ) Ich habe Interesse, einen Workshop im Rahmen der PNWS anzubieten

1. Titel der Workshops/ Thema der Diskussionsrunde
2. Kurze Beschreibung der Inhalte, die vermittelt werden sollen/Ziele des Workshops/ Methode (max. 800 Zeichen ausformulierter Text, so
dass wir den Textbaustein ggf. direkt fuer das Festivalprogramm nutzen
koennen!)
3. Zeitlicher Rahmen der Veranstaltung (1,5h; 3 h; 6h)
4. Zielgruppe (Welche Erfahrungen sollen die Teilnehmer mitbringen?)
5. An wie viele Teilnehmer richtet sich der Workshop/ die Diskussionsrunde?
6. Welche Raeumlichkeiten werden benoetigt?
7. Welche Materialien werden benoetigt?
8. Anschrift des Referenten (mit E-Mail/ Programmzugehoerigkeit z.B. THK, MitOst usw.)


II. ( ) Ich habe Interesse, ein Diskussionsforum im Rahmen der PNWS zu moderieren.

Themenvorschlag fuer das Diskussionsforums:

III. ( ) Ich habe Interesse, die Ideenboerse der PNWS zu moderieren.