MitOst-Festival 2004 in Vilnius

Einladung: Internationales MitOst-Festival, 27.10.-1.11.2004 in Vilnius/Litauen

Liebe MitOst-Mitglieder,

vom 27. Oktober bis 01. November findet das Internationale MitOst-Festival in Vilnius / Litauen statt, zu dem ihr alle herzlich eingeladen seid.

Eingebettet in ein mehrtaegiges Programm mit Fortbildungen, Kulturprogramm und verschiedensten anderen Veranstaltungen wird dabei am Samstag, dem 30.10. auch die jaehrliche Mitgliedervollversammlung durchgefuehrt.

MitOst hat mittlerweile ueber 1000 Mitglieder in 28 Laendern. Deshalb bedeutet fuer MitOst die Vorbereitung einen enormen Aufwand, wobei wir Eure aktive Mithilfe brauchen. Beachtet also bitte unbedingt die nachfolgenden Hinweise:

1) ANMELDEVERFAHREN

Die Anmeldung funktioniert mit dem Online-Anmelde-Formular oder bei Problemen mit dem Word-Dokument [Link], das ausgefüllt per Email an die Geschäftsstelle geschickt werden kann.

Auf der Homepage findet ihr auch bis Oktober immer aktuelle Infos zum Programm, zur Anmeldung und zum Stand der Festival-Vorbereitung.

Damit wir eure Unterkuenfte rechtzeitig reservieren koennen, bitten wir euch, euch so frueh wie moeglich, allerspaetestens aber bis zum 12. September 2004 anzumelden.

2) FESTIVALPROGRAMM

Euch erwarten vier Tage volles Programm in vier Bereichen! Gern schicken wir euch per Brief eine offizielle Einladung, die ihr bei der Universitaet oder Arbeitsgebern vorlegen koennt, wenn ihr fuer das Festival frei nehmen moechtet.

- PRAESENTATION DER ARBEIT VON MITOST

Auf dem Festival praesentieren sich die MitOst-Projekte 2004, die Alumni-Arbeit und die traegerschaftlichen Programme des Vereins den Mitgliedern und der Oeffentlichkeit. Da in allen drei genannten Bereichen oft sehr aehnliche oder gleiche Themen angesprochen werden, wollen wir auch in Vilnius Projekte, Alumniarbeit und traegerschaftliche Programme thematisch eng verknuepfen. Dadurch möchten wir vor allem der Öffentlichkeit zeigen, dass wir alle bei MitOst staendig voneinander lernen und profitieren.

- PROJEKTNETZWERKSTATT

Die ProjektNetzWerkStatt bietet wie in Pecs auch in Vilnius Weiterbildungen zum Projektmanagement fuer Einsteiger und Fortgeschrittene. In Workshops zur Projektentwicklung koennt ihr eure Ideen konkretisieren, Projektteams bilden und Erfahrungen weitergeben. Es gibt Fortbildungen in Oeffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Projektdokumentation. Die in der Projektwerkstatt erfundenen oder weiter entwickelten Projekte sollen auch im naechsten Jahr nicht zuletzt mit Hilfe der Schering-Stiftung gefoerdert und umgesetzt werden.

- KULTURPROGRAMM

Das Kulturprogramm an allen Festivaltagen (Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Stadtfuehrungen, Litauisch fuer Anfaenger..,) und die legendaeren MitOst-Parties zu spaeter Stunde sorgen dafuer, dass ihr euch auf dem Festival kennen lernen und gemeinsam die kulturellen Highlights der Stadt erleben koennt.

- DISKUSSIONSFOREN, VEREINSENTWICKLUNG

Vier Tage bieten Zeit und Raum fuer eine Bilanz der achtjaehrigen Vereinsgeschichte, fuer Diskussionen ueber die weitere Entwicklung, die Planung zukuenftiger Projekte und fuer alle Fragen, die seit der letzten Mitgliederversammlung aufgetaucht sind. Die Laendervertreter werden neu gewaehlt, genauso wie die Alumnivertreter. Und im Vorfeld der Mitgliederversammlung wird ueber die strategische Entwicklung von MitOst zu sprechen sein. Dazu wird es sicher interessante Diskussionen geben?

... und nicht zuletzt bietet das Festival viel Raum fuer das Entstehen neuer, grenzuebergreifender Freundschaften zwischen Koeln und Kaliningrad, Novi Sad und Novosibirsk.

3) ANREISE UND REISEKOSTEN

Wie in den letzten Jahren werden wir nach Ablauf der Anmeldefrist einen E-Mail-Rundbrief verschicken, in dem allen Mitgliedern mitgeteilt wird, wer sich aus ihrem Land zum Festival angemeldet hat. So koennt ihr schon Mitte September miteinander Kontakt aufnehmen und ggf. eine gemeinsame Anreise planen.

MitOst uebernimmt fuer die Mitglieder aus MOE in diesem Jahr etwa 80 % der Reisekosten. Mitglieder aus der "alten" EU (EU-15) erhalten in der Regel keinen Zuschuss zu den Reisekosten, koennen aber unter vorstand(at)mitost.de einen Antrag auf anteilige Uebernahme der Reisekosten stellen.

Da es immer wieder Rueckfragen und Diskussionen zur Hoehe der Reisekostenerstattung gab, haben wir in diesem Jahr entschieden, Pauschalen festzulegen, die nach den Herkunftslaendern gestaffelt sind. Grundlage dafuer sind die von uns recherchierten Preise fuer die Anreise mit dem Bus aus der jeweiligen Landeshauptstadt nach Vilnius. Wir wissen, dass nicht alle in den Hauptstaedten wohnen und es im Einzelfall noch guenstigere Moeglichkeiten gibt, als mit dem Bus anzureisen. Wir wissen natürlich auch, dass aus Sibirien ohnehin niemand mit dem Bus anreisen kann. Wir mussten aber diesen Weg waehlen, um 1) moeglichst allen Anreisenden gerecht zu werden 2) die Durchfuehrung des Festivals mit unserem beschraenkten Budget zu ermoeglichen und 3) gleichzeitig auch den Verwaltungsaufwand in Grenzen zu halten.

Es werden daher die tatsaechlich angefallenen und per Beleg nachgewiesenen (!) Reisekosten bis zur Hoehe der jeweiligen Pauschale erstattet. Unabhaengig davon, ob ihr mit dem Bus, der Bahn oder dem Flugzeug nach Vilnius anreist.

Hier also die Pauschalen pro Land in Euro:

   20	Lettland
30 Belarus
30 Russland (Peterburg)
40 Polen (Gdansk, Warschau)
40 Ukraine (Kiev)
40 Estland
40 Russland (Moskau)
50 Polen (Krakau,Breslau)
70 Ukraine (Lviv)
70 Tschechische Republik
110 Slowakei
110 Slowenien
120 Ungarn
120 Republik Moldau
130 Bosnien-Herzegowina
130 Kroatien
140 Serbien und Montenegro
150 Rumaenien
160 Bulgarien
160 Georgien
160 Aserbeidschan
160 Armenien
160 Russland (Sibirien)
160 Zentralasien

In Zweifelsfaellen teilen wir Euch auf Anfrage mit, welche Pauschale ihr erhaltet, ob also etwa der Moskauer oder der Petersburger Tarif gilt bzw. der Krakauer oder der Danziger.

Uebrigens gibt es mittlerweile sehr guenstige Flugmoeglichkeiten von und nach Vilnius. Bitte recherchiert selbst so bald wie moeglich nach, Anreise ist am 27.10. Abreise am 01.11.:

Air baltic (www.airbaltic.com) fliegt nach Vilnius von Berlin (ab 98,- EUR, return), Hamburg, Koeln und fliegt nach Riga von Moskau, Minsk, Kiew, Warschau, Wien, Prag, London, Tallinn.

Air Lithuania (www.lal.lt/en/) fliegt nach Vilnius von Berlin und Fankfurt/M. (ab 45,- EUR oneway), Moskau, Prag, Warschau, London (ab 30,- Pfund, oneway).

BITTE BEACHTEN. Die ProjektNetzWerkStatt und die Mitgliederversammlung sind die Herzstuecke des Festivals. Die Reisekosten koennen wir daher nur den Mitgliedern erstatten, die an diesen Veranstaltungen waehrend des Festivals teilnehmen!

4) KOSTENBEITRAG

Fuer die anfallenden Uebernachtungskosten (5 Naechte incl. Fruehstueck) und die Raum- und Veranstaltungskosten muessen wir einen Kostenbeitrag erheben, der sich folgendermassen aufteilt:

  • Mitglieder aus Deutschland/Westeuropa: 40 Euro
  • Mitglieder aus den neuen EU-Laendern: 25 Euro
  • Mitglieder aus den GUS-Staaten, Bulgarien und Rumaenien: 15 Euro
  • Nichtmitglieder: 100 Euro 

5) ANMELDESCHLUSS IST DER 12. SEPTEMBER.

Bei Anmeldungen nach diesem Datum koennen voraussichtlich keine Reisekostenzuschuesse gewaehrt werden.

6) UNTERKUNFT

Wir haben fuer alle als gemeinsame Unterkunft 168 Zimmer im "Ecotel Vilnius" gebucht. Es handelt sich fast ausschliesslich um Doppelzimmer. Wir bitten Euch deshalb, Euch nach Moeglichkeit zu zweit anzumelden. Ansonsten muessen wir die Zimmer nach Eingang der Anmeldungen belegen.

Wir freuen uns schon darauf, euch in Vilnius kennen zu lernen oder wieder zu sehen! Wenn noch Fragen auftauchen - wir helfen euch gern.

Herzliche Gruesse und bis bald in Vilnius,

der Vorstand:
Barbara Baumann, Katrin Peerenboom, Monika Sus, Malgorzata Tomaszkiewicz, Anna Veigel und Steffen Schmuck-Soldan

euer neuer MitOst-Geschaeftsfuehrer Sascha Goetz

und Monika Nikzentaitis-Stobbe, die Festival-Koordinatorin in Vilnius