Unter Uns – Menschen mit Behinderung in Weißrussland

Im Rahmen des Projekts soll die Lebenswirklichkeit von Menschen mit Behinderung in Belarus mit Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen und Herkunftsländer problematisiert und bewusst gemacht werden. Dabei wird dieser Austausch sowohl auf interdisziplinärer als auch interkultureller Ebene verwirklicht. Ein zentraler Aspekt ist die Herangehensweise des Projekts nicht über, sondern mit Menschen mit Behinderung zu sprechen, um deren persönliche Sichtweise über ihr Leben in Belarus in den Mittelpunkt zu rucken. Damit wird insbesondere der im Titel angedeutete Versuch einer Sichtbarmachung von Menschen mit Behinderung verfolgt.

Projektinfo

Zeit: 25.–30. März 2013

Ort: Baranowitschi

Leitung: Stephan Kehl

Team: Johanna Zahn, Alexander Wolf

Kontakt: stephan-kehl85(at)web.de