Body Che

... ist ein Workshop, bei welchem die teilnehmenden Künstler und Aktivisten durch Straßenkunst einen neuen Blick auf die die Stadt Cherkassy erstellen und so mit den Bewohnern in Kontakt treten sollen.

Die meisten Menschen leben heutzutage in Städten. Sie schaffen Formen, füllen diese mit Bedeutung, Farben, Geräuschen, geben einen Rhythmus vor – und schon haben wir eine Stadt. Und von Beginn an wird sie organisch, wird zu einem lebendigen wesen, das atmen, denken, sprechen und fühlen kann. Es ist der Beginn einer andauernden Transformation der Beziehung zwischen den Menschen und der Stadt. Einerseits geht es darum, welche Art von Energie die Menschen aufwenden für ihre Stadt, dem Ort, in dem sie leben. Andererseits beeinflusst auch die Stadt ihre Bewohner, formt ihre Kultur, ihre Geschmäcker und Lebensentwürfe.

"Body Che" will durch verschiedenen Formen von Street Art das Stadtgebiet, oder den urban space, erneuern. So geben wir der Stadt einen zweitern Atem, analysieren ihr Potenzial und finden Wege, ihre kulturelle Entwicklung voranzutreiben und für die Community ansprechend zu gestalten.

English version

Most of us are living in cities today. People create forms, filling them with meaning, colours, sounds, set the rhythm – and there is a city. And from the very inception it becomes organic, becomes a living creature, which can breath, think, talk and feel. Here starts a continuous transformation of the relationship between people and the city. On the one hand, it's about which energy people put into their city, such a space they get for their living. And vice versa the city directly affects its citizens, forming their culture, tastes and model of life.

“Body Che” is a workshop to develop together with young activists and artists a common vision of our city and renew the urban space through forms of street art. It is a way to give the city a second breath, analyze its potential and find a way to transform it into a call to the cultural development of the community.

Projektinfo

Ort: Cherkassy, Ukraine

Zeit: 1. – 4. August 2013

Leitung: Anna Mygal

Team: Katarzyna Dorota, Anna Kryvopyshyn, Julia Knupa, Andriy Klochko

Kontakt:
annamygal(at)gmail.com

Partner: Project “Art-Friday”; Cherkassy Art Museum