Na pivko? Tour durch die Slowakei mit Blog im Netz

Mit unseren Kneipengeschichten der Slowakei wollen wir keinen herkömmlichen Reiseführer schreiben, sondern ein Land vorstellen, das nicht Slowenien ist und auch nicht die Tschechoslowakei, ein Land, das am Rande der EU liegt, das sich verändert, aber auch Veränderungen fürchtet, genauso wie es sich um solche bemüht – die Slowakei.

Der Lebensraum Kneipe spielt dabei eine besondere Rolle: Hier werden Veränderungen beschlossen, hier wird diskutiert und geschimpft und hier werden die skurrilsten Geschichten erzählt.

Darüber wollen wir schreiben! Wir wollen die Geschichten festhalten, Orte und Eindrücke beschreiben, von Menschen berichten, die ihre Vergangenheit erzählen, ihre Träume und Wünsche preisgeben. Von authentischen Momenten, die die Slowakei zu einem lebendigen und charmanten Land machen.

Das Ziel dieses Projekts ist einen Reiseführer mit vielen Bildern und Karten, mit den skurilsten Geschichten der Landsleute, mit Portraits von Stammgästen, Barfrauen und –männern sowie mit Tipps für Unterkunftsmöglichkeiten und kulinarischen Spezialitäten zu schreiben.

Dazu reisen wir quer durch die Slowakei, lassen uns vom Rat der Menschen und vom Zufall leiten, werden fotografieren und zuhören und so Eindrücke und Geschichten sammeln.

Jeder kann teilnehmen und jeden, den wir unterwegs treffen, laden wir ein, mitzufahren.

Während der Tour wollen wir auch mit einem Internetauftritt in die erste Runde gehen: In Form eines Blogs, der direkt von unterwegs mehrmals die Woche aktualisiert wird, halten wir zunächst erste Bilder, Orte und Geschichten fest.
Ein zweites längerfristiges Projektziel ist eine mehrsprachige (möglichst deutsch, slowakisch, englisch, tschechisch) interaktive Webseite ins Leben zu rufen.
Mit dem Blog sowie im Anschluss mit der interaktiven Webseite schaffen wir eine Plattform, auf der jeder seine Erfahrungen und Geschichten aus der Slowakei erzählen und sich über mögliche Reiseziele informieren kann.

Projektinfo

Ort:
Slowakei

Zeit:
01. August - 28. September 2011

Projektleitung:
Lena Scheidig

Kontakt:
lena.scheidig(at)gmx.net

Link zum Blog:
http://kneipengeschichten.wordpress.com/