„Plastik Kesa? – Nu, благодаря!“

Das Projekt soll zum einen ein Zeichen gegen die Nutzung von Plastiktüten setzen, zum anderen neugierig auf die Vielfalt der Sprachen und Kulturen in den MitOst-Regionen machen.

570 Leinentaschen mit MitOst-Logo und dem Slogan „Platiktüte? –Nein Danke!“ in 15 MitOst-Sprachen werden verteilt. Dies geschieht in Aktionen, für die man sich bei der Ökogruppe bewerben kann. Mit der Aufgabe, diese zu dokumentieren, bekommt man seine Taschen zugeschickt. So werden gleichzeitig auch Kreativität und Kommunikation in MitOst gefördert.

Ein Pilotprojekt Mitte April mit den ersten 100 Taschen hat bereits in Chisinau mit Förderung von FLEX Alumni Global Youth Service Day stattgefunden (http://www.publika.md/tinerii-cer-inlocuirea-pungilor-din-plastic-cu-cele-din-panza-sau-hartie_7031.html). Zur Abdeckung der Versandkosten und zur Finanzierung weiterer Taschen kann man bei betterplace.org Taschenpate werden.  Es wird versucht, soweit wie möglich auf Versandkosten zu verzichten und reisende MitOst-Mitglieder als Transport der Taschen zu benutzen. Beim Festival in Perm soll es eine Fotoausstellung der Aktionen der grünen Taschen in verschiedenen Städten geben und jeder Festivalteilnehmer soll eine Tasche erhalten.


 

 

 

Projektinfo

Ort:
alle MitOst-Länder

Projektleiterin:
Valeria Şvarţ (in Zusammenarbeit mit der MitOst-Öko-Gruppe)

Kontakt:
valeriaschwarz(at)gmail.com