TransSlowanien

Die Dokufilmreihe "TransSlowanien" präsentiert aktuelle Filme aus Slowenien und der Slowakei. Von Ende Oktober bis Anfang November 2007 sind zehn der besten Dokumentarfilme der letzten Jahre in kommunalen Kinos in Berlin, Hamburg und Görlitz zu sehen. "TransSlowanien" möchte insbesondere auf die Besonderheiten der beiden Länder vor dem Hintergrund ähnlicher Namen und staatlicher Symbole, den ähnlichen "Transitions-Geschichten" und den "slowanischen" Wurzeln aufmerksam machen.

Nachdem Slowenien 1991 und die Slowakei 1993 unabhängige Republiken wurden, machte eine neue Generation von FilmemacherInnen auf sich aufmerksam und verschaffte dem slowenischen und slowakischen Kino internationale Beachtung. Beide Länder gehören seit dem 1. Mai 2004 der Europäischen Union an. Aufgrund der Namensähnlichkeit kommt es noch heute in allen Bereichen des öffentlichen Lebens zur ständigen Verwechselung beider Staaten. 

Die Dokumentationsreihe schickt das deutsche Publikum auf eine Reise durch eine Mosaik-Landschaft aus Themen und Menschen und präsentiert Slowenien und die Slowakei in jeweils eigenen Geschichten. Thematisch widmen sich die zehn Filme der (politischen) Historie und Staatsentwicklung der beiden Länder, den damit verwobenen Geschichten der Immigration und länderspezifischen Phänomenen. 

Die Filme werden in der Anwesenheit der Regisseure gezeigt. Im Anschluss an die Filmvorführungen finden Publikumsgespräche statt. Dabei stellen sich zwei Regisseure aus der Slowakei und Slowenien vor, die im Gespräch mit Theoretikern aus Deutschland nicht nur über ihr eigenes Schaffen sprechen, sondern auch die Filmlandschaft ihrer Länder vorstellen.

Zurück zur Übersichtsseite

Projektinfo

Ort: Berlin, Hamburg, Görlitz

Zeit: Oktober bis November 2007

Projektleiter: Martina Vannayova

Projektteam: Marjeta Lavric

Kontakt: martina.vannayova(at)moe-kulturmanager.de

Mitmachen!: Das Team sucht noch Helfer/innen für die Öffentlichkeitsarbeit in Hamburg und Berlin. Bitte melden bei Martina Vannayova.

Termine:
31.10. - 4.11.2007: "TransSlowanien" im Kino Babylon Mitte (Berlin)