Tipps & FAQs

Frequently Asked Questions

Weil viele von euch ähnliche Fragen haben rund um das Festival, haben wir eine Frequently Asked Questions (FAQ) Seite für euch erstellt. Wenn ihr also eine Frage habt, findet ihr hier möglicherweise die Antwort darauf. In den nächsten Wochen wird diese Seite sicher noch weiter anwachsen, also schaut regelmäßig nach, wenn neue Fragen auftauchen. Sollte eure Frage hier nicht beantwortet werden, helfen wir euch natürlich auch weiterhin gern persönlich weiter.

Für welchen Zeitraum stellt ihr die Einladungen aus?

Alle Einladungen werden für den Zeitraum vom 6. bis zum 16. Oktober ausgestellt. Wenn ihr also paar Tage länger in Deutschland bleiben wollt, weil ihr mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn anreist, habt ihr dieses Zeitfenster zur Verfügung.

Muss ich für mein Visum etwas bezahlen?

Die Visa sollten für euch kostenlos sein, verweist also die Botschaft auf den entsprechenden Satz in der Einladung oder meldet euch noch mal bei uns, wenn es Probleme gibt. Meldet euch bei uns, wenn man euch sagt, dass ihr bezahlen sollt. Und falls sich jemand über einen fehlenden Stempel wundert, ihr braucht definitiv keinen Stempel auf der Einladung. Die Unterschrift reicht vollkommen aus.

Was mache ich mit der Einladung, wenn ich mein Visum bekommen habe?

Die Einladung bekommt ihr von der Botschaft gestempelt wieder zurück. Nehmt sie zur Sicherheit mit nach Deutschland, falls ihr an der Grenze nach dem Grund der Einreise gefragt werdet.

Was bedeutet Mitgliedschaft? Wann bin ich Mitglied bei MitOst?

Ein Mitglied hat einen offiziellen Antrag eingereicht und zahlt jährliche Mitgliedsbeiträge. Eine Teilnahme an Programmen wie dem Theodor-Heuss-Kolleg oder ähnlichem bedeutet nicht automatisch die Mitgliedschaft bei MitOst.

Was sind das für Menschen auf den Kopien neben meiner Einladung?

Wir schicken euch neben der Einladung noch 2 Passkopien von unseren MitOst-Mitarbeitern zu, die euch stellvertretend für den Verein einladen. Neben den Passkopien gibt es noch 2 weitere Dokumente, die der Botschaft bestätigen, dass die beiden MitOst-Mitarbeiter von MitOst bevollmächtigt sind, Visaeinladungen zu unterschreiben und euch einzuladen. Nehmt die Dokumente unbedingt mit zur Botschaft, ihr braucht sie dort.

Wenn ich etwas länger bleibe, wo wohne ich dann?

Nur die Kosten für den Festivalzeitraum werden durch euren Teilnahmebeitrag gedeckt. Alle zusätzlichen Tage im Hostel müssen selbst bezahlt und vorher selbst gebucht werden. 

Festivalzeitraum: 9.–13. Oktober 2013 

Wir buchen die Zimmer nicht für länger als diesen Zeitraum. Die auf der Website angegebenen Teilnahmebeiträge beinhalten die Unterbringung in einem Hostel (gegen Zuschlag – in Doppel- bzw. Einzelzimmer in einer Pension). Wenn ihr keine Unterbringung benötigt, dann bezahlt ihr nur 20 Euro für die Teilnahme am Festival. Auf der Website unter Teilnahme und Anmeldung findet ihr auch Links zu dem Hostel und den Pensionen, die wir für euch gebucht haben, und könnt euch dort selbst Zimmer buchen, solltet ihr früher anreisen oder länger bleiben. 

Wenn ihr nicht für den gesamten Festivalzeitraum bleibt, müssen wir wissen, für wie viele Tage ihr ein Zimmer benötigt, damit wir dem Hostel / der Pension Bescheid sagen und gegebenenfalls stornieren können.

Wie funktioniert das mit der Reisekostenerstattung?

Mitglieder bekommen einen Teil der Reisekosten zurückerstattet. Auf unserer Website findet ihr eine Liste mit Städten und Reisekostenpauschalen. Orientiert euch daran oder, wenn eure Stadt nicht auftaucht, nehmt die, die sich am nächsten zu eurer eigenen Stadt befindet, oder schreibt uns eine Mail (praktikant(at)mitost.org), um zu erfahren, wie viel ihr erstattet bekommt. Die Erstattung gilt nur für Mitglieder (nicht für Alumni).

Prozedere: Ihr kauft euch die Tickets und bezahlt erstmal alle Kosten. Wir können euch im Voraus kein Geld geben. Auf dem Festival werden am ersten Tag die Festival- und ggf. auch die Mitgliedsbeiträge von euch bezahlt. Am Donnerstag und Freitag könnt ihr eure Reisekosten bei uns abrechnen. Dafür braucht ihr das Original-Anreiseticket nach Leipzig (oder mehrere Tickets, je nach dem) und eine Kopie des Rückreisetickets (sobald ihr zu Hause seid, schickt ihr uns auch davon das Original zu). Ohne diese Tickets können wir kein Geld ausgeben, also bewahrt sie gut auf!

Wie komme ich am besten zum Festival?

Wir können euch bei den Reisevorbereitungen leider nicht helfen. Wie ihr zum Festival am besten kommt, recherchiert ihr selbst. Wir buchen auch keine Tickets oder organisieren Gruppenreisen. Wir werden noch Anreiseoptionen innerhalb von Deutschland sammeln. Für den Fall, dass ihr nicht in Leipzig direkt ankommt, sondern in einer anderen Stadt, könnt ihr dann sehen, welche Optionen ihr habt. Diese Infos werden dann in einer Infomail, auf dem Blog, auf Facebook und/oder auf der Festival-Website veröffentlicht. Solltet ihr andere Leute kennen, die auch zum Festival fahren und eventuell aus eurer Stadt kommen oder eine ähnliche Route reisen, vernetzt euch mit ihnen und bildet Reisegemeinschaften.

Wann steht das Programm fest?

Wir arbeiten fieberhaft daran, das Programm fertig zu stellen. Viele Programmpunkte stehen schon fest, einige sind noch in Arbeit. Noch können wir euch kein fertiges Programm präsentieren, aber in den nächsten Wochen werden wir einige Punkte auf dem Festivalblog veröffentlichen.

Kontakt

Koordination in Berlin

Maria Shamaeva
shamaeva(at)mitost.org

Unterstützung in Berlin

Sabrina Mielke
praktikant(at)mitost.org

Tel.: +49 (0)30 31 51 74 63

MitOst e.V.
Alt-Moabit 90
10559 Berlin

Koordination in Leipzig

Elisa Satjukow
leipzig2013(at)mitost.org

Unterstützung in Leipzig

Carolin Richter
leipzig2013(at)mitost.org

unsere Facebook-Seite

unser Festivalblog

MitOst auf vKontakte