Programm

Das aktuelle Programm findet ihr fortan nicht mehr hier, sondern auf unserem Festivalblog!

An den fünf Tagen bietet das Festival MitOstlern und Gästen ein breites Spektrum an Themen und Formaten an – zum Diskutieren, Teilen, Lernen und Netzwerken.

Inhaltlich ...
... geht es in diesem Jahr unter anderem um den öffentlichen Raum.

So diskutieren wir über Strategien künstlerischer Eingriffe im öffentlichen Raum, lernen Initiativen lokaler und eingeladener Künstler kennen und erleben in Workshops und Kunstaktionen den öffentlichen Raum neu.

Wir beschäftigen uns mit kultureller Vielfalt in Großstädten und erkunden auf unterschiedlichste Art und Weise die Gaststadt Leipzig.

In verschiedenen Formaten setzen wir uns mit Themen wie soziales Unternehmertum, Good Governance und bürgerschaftlicher Bildung auseinander.

Darüber hinaus diskutieren wir über die aktuellen gesellschaftlichen und politischen Veränderungen in Europa, z. B. in Russland und Ungarn: Wie wirken sich diese auf die Arbeit von MitOst und seinen Partnern aus? 

Die MitOst-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den Vereinsveranstaltungen teilzunehmen.

Bunt und offen ...
... ist das MitOst-Festival – und jeder Teilnehmer kann ihm Atem einhauchen. Inhalte nehmen Kultur an die Hand, wir zwängen nichts in feste Rahmen. In der rechten Spalte sind Möglichkeiten der Partizipation aufgeführt.

Bald gibt es mehr!
Das Programm wird langsam wachsen. Ein genauer Ablauf wird in den nächsten Wochen auf dieser Seite zu finden sein. In etwa wird es so aussehen:

Vorläufiges Programmschema

Mittwoch, 9. Oktober 2013
Anreise
Begrüßung
Anmeldung zu den Workshops

Donnerstag, 10. Oktober 2013
Module mit verschiedenen Angeboten: Workshops, Arbeitsgruppen, Lectures, Diskussionen, Filmvorführungen etc.

Freitag, 11. Oktober 2013
Module mit verschiedenen Angeboten: Workshops, Arbeitsgruppen, Lectures, Diskussionen, Filmvorführungen etc.

Samstag, 12. Oktober 2013
Mitgliederversammlung
Abschlussparty

Sonntag, 13. Oktober 2013
Abreise oder Freizeit in Leipzig

Mitgestalten

Nur mit der Hilfe aller Mitglieder und Interessenten können wir ein lebendiges, interkulturelles und selbstgemachtes MitOst-Festival auf die Beine stellen.

Ob Projektpräsentationen, Aktionen, künstlerische Ideen, Workshops oder Diskussionsrunden – Format und Inhalt sind den Machern überlassen. Besonders freuen wir uns natürlich über Angebote, die in unserem Programm inhaltlich einen Platz finden können.

Schon eine Idee? Alle Vorschläge und Fragen bitte an shamaeva(at)mitost.org

Weitere Möglichkeiten mitzumachen gibt es hier.


Das aktuelle Programm findet ihr auf unserem Festivalblog.