Mitglied des Projektbeirats

Wer du bist

Du bist MitOst-Mitglied – egal ob seit einer Woche oder seit zehn Jahren. Du möchtest an der Vereinspolitik und dem Vereinsgeschehen teilnehmen und dich aktiv einbringen und mehr als einfach „nur ein Mitglied“ sein. Idealerweise hast du selbst schon ein oder mehrere Projekte durchgeführt.

Was zu tun ist

MitOst-Projekte sind das Herz von MitOst, füllen das Vereinsleben mit Inhalten und vernetzen die Mitglieder. Als eines von sechs Mitgliedern des Projektbeirats erhältst du die Projektanträge der MitOstler. Daraufhin folgt eine Phase der intensiven Betreuung der Antragssteller: Viele Fragen müssen geklärt und Anträge eventuell an die Kriterien angeglichen werden, je nachdem, um welche Ausschreibung es sich gerade handelt. Diese Zeit des Austauschs bringt dich dicht an die anderen Beiräte heran. Du triffst dich bis zu drei Mal im Jahr mit deinen Kollegen, um über die Anträge zu beraten und abzustimmen. Die Tätigkeit im Projektbeirat ist von enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand geprägt und ermöglicht dir Einblicke und Einflussnahme in relevante Vereinsprozesse. Darüber hinaus planst du die Projektpräsentation auf dem Festival und berichtest auf der jährlichen Mitgliederversammlung von den Höhepunkten des Vereinsjahres.

Wie viel Zeit du mitbringen solltest

Drei bis vier freie Wochenenden im Jahr brauchst du und die Teilnahme am Festival ist wünschenswert und wichtig. In den heißen Phasen der Antragsstellung und -betreuung beträgt der Aufwand ungefähr vier Stunden pro Woche.

Was dich auszeichnet

Da die Kommunikation über E-Mail erfolgt, ist ein permanenter Internetzugang sowie ständige Kommunikationsbereitschaft mit den anderen Beiratsmitgliedern absolute Grundvoraussetzung. Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Teamfähigkeit sollten ebenso wenig fehlen.

Leider ist es Dir während deiner Amtszeit von einem Jahr nicht möglich, selber Projekte bei MitOst zu beantragen.

Was MitOst dir bietet

Engen Kontakt mit anderen Mitgliedern, Einblick in die Struktur des Vereins und seine vielfältigen Aufgabenfelder. Spaß, Freude und interessanter Austausch mit den anderen Beiräten.  Auf Wunsch erhältst du gerne eine Bescheinigung über dein ehrenamtliches Engagement.

Was du davon hast

Du bist Teil des Motors für die Projektarbeit und kannst aktiv mitwirken an Entscheidungsprozessen. Viel wichtiger aber ist die Zusammenarbeit innerhalb des Projektbeirats. Die Beiratssitzungen sind wesentlich mehr als bloße Begegnung, Diskussion und Entscheidung. Vielmehr ist jedes Zusammentreffen des Beirats ein vielseitiges, interessantes, eventuell schlafloses und lustiges Wochenende an verschiedenen Orten Europas.

Wie es weitergehen könnte

Der Projektbeirat und seine Aufgaben gestalten sich höchst dynamisch – neue Programme, neue Herausforderungen, neue Zusammenarbeiten. MitOst (er)findet sich stets neu – und du kannst mitwirken und mitgestalten.

Kontakt


Der Projektbeirat setzt sich derzeit aus 5 Mitgliedern zusammen, hinzu kommt der/die Projektbeauftragte im Vorstand. Der Beirat wird jährlich auf der Mitgliederversammlung neu gewählt.

Wenn du dich für dieses Amt interessierst, kannst du dich bei den jetzigen Beiräten gern weiter informieren: projektbeirat(at)mitost.org