AG Kultur

Arbeitsgruppe Kultur bei MitOst

Ein zentrales Anliegen von MitOst war und ist die Förderung eines vielfältigen, lebendigen und intergenerationellen Sprach- und Kulturaustausches zwischen Menschen in Deutschland und den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas. In dreizehnjähriger Vereinsarbeit haben MitOstlerInnen diese Idee als eine erfolgreiche und nachhaltige Praxis gestaltet und MitOst als internationales Netzwerk etabliert. An diese Tradition wollen wir als Kultur-AG anknüpfen und gleichzeitig neue Akzente und Themen für einen zukünftigen Kulturtransfer diskutieren und setzen. Grundlagen unserer Arbeit bilden das MitOst-Leitbild und die Vereinssatzung.

Über uns

Die Kultur-AG besteht aus aktiven MitOstlerInnen, die aus unterschiedlichsten arbeitsbiographischen Kontexten ihre Erfahrungen in den Bereichen Kulturmanagement, kulturelle Bildungsarbeit, Medienkunstproduktion und KuratorInnentätigkeit in Deutschland und MOE-Ländern mitbringen. Uns eint das gemeinsame Interesse an der Entwicklung und Gestaltung von innovativen Kommunikations-, Projekt- und Eventformaten, die reflexive, kritische und offene transkulturelle Positionen aufrufen und abbilden. Die Kultur-AG kooperiert mit dem Referat Kultur bei MitOst, das uns vor allem beratend zur Seite steht.

Ziele

Die Kultur-AG versteht sich als eine Art interdisziplinärer, offener und kritischer Think-Thank, als Impulsgeber, Themen-Generator und Projektentwickler. Dabei liegen uns auch ganz praktische Aspekte der Vernetzung von Mitgliedern, z.B. durch den Aufbau einer MitOst-Couchsurfing-Börse oder die Re-Vitalisierung der legendären MitOst-Mitgliederreisen am Herzen. Weitere Aktionsfelder sind das MitOst-Magazin, die MitOst-Literatur und Go East-Webseiten bzw. die Entwicklung neuer Schwerpunkte für die Homepage sowie Design und Organisation neuer Veranstaltungsformate. Grundsätzlich möchten wir Mitglieder anregen, sich kreativ an der Gestaltung der vielfältigen kulturellen Arbeitsfelder bei MitOst zu beteiligen.

Projekte & Ideen

Wir diskutieren mögliche kulturelle Metathemen sowie Finanzierungsmodelle für entsprechende Projekte. Als Referenzbeispiel für ein gelungenes MitOst-Event kann z.B. die MitOst-Party im Centrum Hungaricum, die MitOst im Rahmen des Geschichtsforums 1989/2009 in Berlin veranstaltete, gelten. Hier wurden u.a. die Mitgliederprojekte "Bucharest fragments in a box" (2008) und "Farbe meiner Heimat" (2008) präsentiert.

Kultur-AG: Pipelines - under construction

Die Arbeitsgemeinschaft Kultur konzipierte für das Internationale MitOst-Festival in Perm 2010 eine Veranstaltungsreihe zum Theme Pipelines. 

 

Kontakt

Mitmachen kann jeder, der seine Projektideen mit unseren konzeptuellen Ansätzen in Verbindung bringen kann: 
kultur-ag(at)mitost.de.
Auf eure Ideen freuen wir uns!