BoschAlumniForum

Einmal im Jahr lädt MitOst in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung zum BoschAlumniForum ein.
Im Mittelpunkt steht der Austausch zu einem aktuellen gesellschaftspolitischen Thema, das für die Teilnehmer und MitOst relevant erscheint. Von zentraler Bedeutung ist dabei ein breites Spektrum an Sichtweisen aus Deutschland und den Nachbarregionen. Bei der Themensetzung sind Vorschläge immer willkommen.

Zielgruppe

Das BoschAlumniForum richtet sich an ehemalige Stipendiaten der Robert Bosch Stiftung, die mittlerweile in verantwortungsvollen Positionen für Institutionen im politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und zivilgesellschaftlichen Bereich arbeiten oder freiberuflich tätig sind und die ihre Expertise bei dem Forum einbringen möchten. 

Struktur

Das Forum findet einmal jährlich in einer Gruppe von 30–50 Personen statt. Die Veranstaltung wird unter der Zielgruppe ausgeschrieben. Die Teilnehmer werden in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung in einem kurzen Bewerbungsverfahren anhand ihres persönlichen und beruflichen Bezugs zum Thema ausgewählt.

Im Fokus steht bei jedem Treffen der persönliche und berufliche Austausch, die Pflege von Kontakten und der Ausbau des persönlichen und beruflichen Netzwerks. Neben Diskussionen, Präsentationen, Expertengesprächen und Input-Referaten gibt es Raum und Zeit für informelle Gespräche. 

Das Forum beginnt jeweils am Freitagnachmittag und endet am Sonntagmittag.

Ort

In den letzten Jahren hat sich als Gastgeber des Forums die Helga Breuninger Stiftung mit ihrer Paretz Akademie etabliert. Dort setzt man sich zum Ziel, eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich alle beteiligten Akteure in eine inspirierende Zusammenarbeit einbringen können. Teil eines dörflichen Campus’ an der Havel, ca. 40 km von Berlin-Mitte entfernt, bietet die Paretz Akademie den perfekten Rahmen für das BoschAlumniForum. Paretz ist ein kleines historisches Dorf inmitten der wunderschönen Havellandschaft,  in der man über Kopfsteinpflaster und kleine Pfade das Dorf erkunden kann.

Forum VIII

Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung?

24.–26. März 2017, Paretz in Ketzin/Havel

Ausschreibung BoschAlumniForum VIII

Bisherige Foren

Forum VII
Zukunft neu denken: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Forum VI
Soziale Innovationen: Erfolgsfaktoren ausloten

Forum V
Social Entrepreneurship: Neue Impulse für soziale Innovationen

Forum IV
(Kulturelle) Bildung als Wegweiser in die Zukunft?

Forum III

Die demografische Entwicklung in Europa: Kollaps oder Zukunftschance?

Forum II
Wirtschaft und Zivilgesellschaft – Neugierige Fremde oder getrennte Welten?

Forum I
Demokratisierungsprozesse in Mittel-, Ost- und Südosteuropa