GettingInvolved - Alumnitreffen

Am Pfingstwochenende 2010 trafen sich Theodor-Heuss-Kolleg Alumni und andere Mitglieder von MitOst an der Ostsee, um erste praktische Schritte in Richtung Dezentralisierung des Vereins zu unternehmen, wichtige Texte wurden ins Russische und Englische übersetzt (mehr).

Versehen mit diesen Informationen fühlten sich die englischsprachigen Alumni des Kooperationsporgrammes des Theodor-Heuss-Kolleg im Südkaukasus – GettingInvolved – motiviert, ihre Kräfte in der Region zu bündeln und weitere Aktivitäten und Projekte zu planen, um Anschluss an die Alumniarbeit bei MitOst zu finden.

Engagierte Alumni aus und in Georgien, Armenien und Aserbaidschan trafen sich deshalb am ersten Juniwochenende vom 5. bis 6. Juni 2010 in Tiflis und Tserovani / Georgien. Durch Diskussionen und Aktionen stießen sie weitere Projekte und Kooperationen in der Region Südkaukasus an und loteten gemeinsame Themen aus. Neben dem Wiedersehen, Kennenlernen und Gesprächen, zu denen selbstverständlich eine gewisse Portion Spaß dazugehörte, war am Vormittag des 6. Juni ein Besuch bei georgischen Inlandsflüchtlingen eingeplant, um sich in Zusammenarbeit mit dem georgischen Ministerium für Flüchtlinge und Unterkunft ein Bild von deren Alltagsleben zu machen.

Das Treffen wurde im Rahmen der Alumniarbeit des Theodor-Heuss-Kolleg von MitOst gefördert und stand allen Interessierten offen. Weitere Aktivitäten sind fest eingeplant und warten auf rege Beteiligung anderer Alumni und MitOst-Mitglieder aus der Region. Einen ausführlichen und motivierenden Bericht der Teilnehmer über das Treffen findet sich hier auf Englisch.

Zurück zur Übersicht

Info

Zeitraum:
5. bis 6. Juni 2010

Ort:
Tiflis und Tserovani, Georgien (Südkaukasus)

Leitung:
Tino Rasche

Team:
Teona Dalaqishvili
Tamar Dzagania
Taguhi Minasyan
Tatevik Hovhanisyan
Jeyhun Heydarov
GettingInvolved Alumni

Kontakt:
thk(at)mitost.org