Berliner Stammtisch zum Thema: »TEAM = Toll! Ein Anderer Macht's?«

Jede/r hat bestimmt schon einmal zu zweit, zu dritt oder in einer größeren Gruppe ein Referat vorbereitet, etwas geplant oder an einem Projekt gearbeitet. Auch ist Teamarbeit auf dem Arbeitsmarkt eine gefragte Kompetenz. Doch was sind überhaupt die Vorteile von Teamarbeit? Hat der Einzelne wirklich weniger zu tun? Denn sicher hat jede/r auch schon einmal die Erfahrung gemacht, dass Teamarbeit wesentlich anstrengender und konfliktträchtiger sein kann als wenn man allein tätig ist.
Wie also kann Teamarbeit effizient und angenehm gestaltet werden? Wie sollte mit Konflikten verfahren werden? Wie kommt man zu gemeinsamen Einigungen und wann ist es vielleicht sinnvoller sich abzugrenzen?

Berichte

Ich freue mich sehr, dass Steffi die Gesprächsrunde aufgebaut hat und jeden Monat zu unterschiedlichen Themen moderiert. Häufig ist es schwierig die Zeit für ein echtes gutes Gespräch zu finden, das zugleich einen weiterbringt bzw. inspiriert. Gewisse Gesprächs- bzw. Moderationstechniken unterstützen den eben inspirierenden Gedankenaustausch. So war es auch bei dem letzten Gespräch zum Thema "Teamarbeit". Ich habe vor allem die Energie, die Dynamik, die in unserer kleinen Gruppe entstanden ist, sehr genossen.
Steffi, Maxim, noch mal vielen Dank für die Einladung und die gute Moderation!

Joanna Lejman


In kleinem Kreis war es den Teilnehmern und Veranstaltern möglich, sich unmittelbar auf persönlicher Ebene über die Thematik auszutauschen. Wir begannen mit einem brainstorming und einer anschließenden Debattierrunde, wobei jeweils eine Partei das Pro, die andera das Kontra argumentativ vertrat und erzielten einen effektiven Gedankenaustausch mit interessanten Schlussplädoyers auf beiden Seiten. Im Anschluss sprachen wir über eigene Erfahrungen in Bezug auf Teamarbeit und versuchten, uns gegenseitig Ratschläge zu geben.
Ein sehr gelungener Abend mit neuen gedanklichen Ansätzen und Ideen sowie Reflexionen über ein komplexes Thema. Vielen Dank.

Katharina Seyfert

Info

Zeit: 18. Februar 2008

Ort: Berlin

Die Diskussionsrunde wurde im Rahmen des Projektes Zwischen Welten durchgeführt.