Bewerbungstraining

Wie kommt es, dass einige Bewerber viele Bewerbungen verschicken und nur zwei Einladungen erhalten und manche Bewerber immer Einladungen erhalten? Nur die Qualifikation? Nein! Der große Unterschied liegt darin, WIE du dich bewirbst!

Deswegen haben die THK-Alumni im April 2005 ein Bewerbungstraining organisiert.

In einem zweieinhalbtägigen Blockseminar sollten die TeilnehmerInnen Kenntnisse und Fertigkeiten für den schriftlichen und mündlichen Bewerbungsablauf vermittelt bekommen.

Seminarinhalte:

  • Anzeigenanalyse
  • Selbstanalyse
  • Layoutmöglichkeiten
  • Analyse eigener Bewerbungsunterlagen
  • Vorhabüberlegungen zur darauf folgenden Vorstellungsgesprächsimulation
  • Zu erwartende Fragen reflektieren und im Rollenspiel anwenden
  • Abschluss Videoaufzeichnung mit anschließender Auswertung

Ziel des Seminars war es, dass die TeilnehmerInnen ihre Bewerbungsunterlagen auf formaler Ebene angemessen anfertigen können, dass sie mit der Situation des Bewerbungsgesprächs vertraut werden und ihre Selbstpräsentation überzeugender und kompetenter gestalten lernen.

Das Training wurde von Martina Weiß-Paskova, Lektorin an der Universität Ruomberok, durchgeführt.

Zurück zur Übersicht

Projektinfo

Ort: Bratislava (Slowakei)

Zeitraum: 27. bis 30. April 2005

Projektteam: Radka Puhova, Sandra Topalovski