Alumni Völkerverständigung macht Schule

Über uns

Unsere Gruppe ehemaliger StipendiatInnen des Bosch-Programms Völkerverständigung macht Schule, das von 2001 bis 2011 bestand, umfasst mehrere hundert Alumni. Während eines drei- bzw. sechsmonatigen Praktikums an Schulen in Mittel-, Ost-, Südosteuropa, China oder Kasachstan unterrichteten wir Deutsch als Fremdsprache und initiierten schulische Projekte. Im Juni 2011 haben wir am Werbellinsee und in Berlin das 10-jährige VmS-Jubiläum gefeiert.

Einen detaillierten Einblick in das Programm, die konkrete Arbeit an den Schulen, Erlebnisberichte und Hintergründe bietet die Jubiläumsbroschüre 2011 "hin und weg! 10 Jahre VmS".


Aktivitäten

Innerhalb von MitOst können wir durch aktive Alumniarbeit auch weiterhin in Kontakt bleiben. Wir organisieren neue Vernetzungstreffen und schaffen Fortbildungsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Alumniprojekten. Mehr Informationen über unsere Aktivitäten unter...


Netzwerk

Als Alumnigruppe möchten wir den Erfahrungsaustausch von aktuellen und ehemaligen StipendiatInnen fördern und zur Inspiration neuer Projektideen in der Alumniarbeit bei MitOst beitragen. Einen Schatz an Erfahrungsberichten mit länderspezifischen Schwerpunkten, eine Sammlung von DaF-Unterrichtsmaterialien und -methoden, sowie direkte Kontaktmöglichkeiten und eine Mailingliste findet ihr unter...

Zurück zur Übersicht

Info

Alumnivertreter:
Karoline Müller
Florian Moosbauer

Kontakt:
vms(at)mitost.org

Programm:
Robert Bosch Völkerverständigung macht Schule

Aktuelles:

In unserem Online-Photoalbum auf www.fotoalbum.eu könnt ihr euch ab sofort Bilder des Empfangs in der Repräsentanz der Bosch-Stiftung anlässlich des 10-jährigen Jubiläums ansehen. Die Zugangsdaten findet ihr in der letzten Info-Mail.

Florian Moosbauer und Karoline Müller