Alumni Robert Bosch Kulturmanager in Mittel- und Osteuropa, der Russischen Föderation und der arabischen Welt

Über uns

Das Netzwerk der Robert Bosch Kulturmanager Alumni wurde 2006 ins Leben gerufen. Zum damaligen Zeitpunkt gab es ca. 15 Alumni des seit 2002 bestehenden Programms »Robert Bosch Kulturmanager in Mittel- und Osteuropa«, wobei auch die Region Südosteuropa mit vielen Einsatzorten des Programms dazu zählt. Im Rahmen des Programms haben wir bis zu drei Jahre in leitenden Positionen an Kulturinstitutionen und Bildungseinrichtungen gearbeitet. Inzwischen haben sich die Anzahl und auch die Aktivitäten der Alumnigruppe mit 59 Alumni stark vergrößert. Seit Frühling 2009 sind auch die Alumni des Programms »Robert Bosch Kulturmanager in der arabischen Welt« Teil unserer Alumnigruppe und bringen ihre Erfahrungen im Kulturmanagement an Dialogpunkten des Goethe-Institutes in Marokko, in Ägypten und im Libanon in unser Netzwerk ein. Seit 2010 ergänzen die Alumni des Programms »Robert Bosch Kulturmanager in der Russischen Föderation« die Gruppe. Auch wenn in der Regel keine gemeinsamen Treffen stattfinden, bestehen gute Kontakte zu der Gruppe der Alumni des Programms der Kulturmanager aus Mittel- und Osteuropa.

Ziele der Alumniarbeit

  • Kontaktpflege der Alumni untereinander
  • Kontaktpflege zu den aktuellen KulturmanagerInnen, der Robert Bosch Stiftung sowie anderen Alumni-Gruppen und die aufmerksame Begleitung der Entwicklung des Kulturmanager-Programms
  • Networking mit deutschen Kulturinstitutionen, Stiftungen sowie mit  Akteuren des internationalen Kulturaustauschs und Kulturmanagements
  • Weiterbildung (beruflich/inhaltlich)
  • Ideenaustausch und die Diskussion zu den Themen Kultur, Kulturpolitik in Deutschland, Europa und internationalem Zusammenhang
  • Teilnahme an nationalen wie internationalen Foren (u.a. European Cultural Parliament, Initiative »A Soul for Europe«, European Grantmakers Forum)

Die bisherigen Alumnivetreter

2005 bis 2007: Eva Pluharova-Grigiene (2003 bis 2005 in Nida, LIT)
2007 bis 2009: Jens Adam (2003 bis 2006 in Wrocław/Breslau, PL)
2009 bis 2010: Ulrike Pötzsch (2006 bis 2009 in Wrocław/Breslau, PL) und Axel Halling (2004 bis 2007 in Pécs, H)
2010 bis 2012: Antje Kohlrusch (2005 bis 2007 in Debrecen, H) und Bettina Lehmann (2008 bis 2010 in Osijek, HR)

Aktivitäten

Zurück zur Übersicht