Alumni im Portrait

Tetiana Lazarewa, Donezk (Ukraine)

THK-Kollegiatin (2010)

Derzeitige Tätigkeit & aktuelle Projekte: Ich bin Doktorantin des Industieökonomikinstitutes der Nationalen Wissenschaftsakademie der Ukraine und arbeite in der Statistikverwaltung. Zurzeit beschäftige ich mich mit Projekten der Viktor Pinchuk Stiftung: dem ökologischen Projekt, „Zapowidnyk“ und dem sozialen Projekt „Gutes Herz“.

Was hat die Programmteilnahme für dich bedeutet? Die seltene Möglichkeit, neue interessante Personen zu treffen, Freunde und Gleichgesinnte zu finden und Neues, das für meine Arbeit nützlich ist, zu erfahren.

Was ist dir noch besonders im Gedächtnis, wenn du an deine Stipendienzeit denkst? Ich erinnere mich an unser schönes „Kollektiv“: Alle waren sehr freundlich, interessant und bunt. Sehr merkwürdig war für mich auch der Wald (mit Zelten, mit Liedern in der Nacht, mit künstlichem Hunger), in dem unser Sommerseminar stattgefunden hat.  

Was wünschst du dir von deinem Alumniverein? Neue Treffen mit anderen Stipendiaten, neue aktuelle Projekte. Ich hoffe, dass es uns gelingt, zusammen zu arbeiten.

Ausbildung und Beruf

2003-2008: Studium
Nationale Technische Universität, Donezk

seit 2008: Volkswirtschaftlerin
in der Statistikverwaltung des Donezker Gebiets