Junge Wege in Europa

Der Förderwettbewerb "Junge Wege in Europa? bot bis 2009 Schülern und Jugendlichen aus Deutschland sowie Mittel- und Osteuropa die Möglichkeit, ihre Ideen, Interessen und Zukunftserwartungen in gemeinsamen Projekten zu verwirklichen. Dabei können sie sich mit spannenden Themen und Aufgaben beschäftigen sowie interessante Menschen und neue Orte kennenlernen. Die Ausschreibung des Förderwettbewerbs erfolgte zweimal jährlich. Junge Wege wurde als ein Programm der Robert Bosch Stiftung und des MitOst e.V. durchgeführt.

Programminfo

Zur Webseite des Programms