Fußball Europameisterschaft 2012 - Mehr als nur Fußball!

Die Fußball-Europameisterschaft "Euro 2012" findet in diesen Tagen in Polen und in der Ukraine statt. Den Einwohnerinnen und Einwohnern insbesondere der acht Austragungsorte Warszawa/Warschau, Poznań/Posen, Wrocław/Breslau, Gdańsk/Danzig sowie Kiev, Donezk, Charkiv und Lemberg/Lviv kommt eine bisher nie da gewesene internationale Aufmerksamkeit zu. Noch nie haben sie so viele Gäste aufgenommen und noch nie wird europaweit so intensiv über sie berichtet. Klar, dass sie sich schon lange und intensiv auf diese Gastgeberrolle vorbereit haben. MitOst und die vielen Mitglieder in Polen und in der Ukraine sind dabei: 

Kultur im Quartier in Berlin

MitOst beteiligt sich an verschiedenen Projekten und kooperiert mit Institutionen vor Ort und in Deutschland. Kultur im Quartier" ist das begleitende Rahmenprogramm anlässlich der Live-Übertragung der Fußballspiele in Berlin, die von der fußballkulturellen Monatszeitschrift "11FREUNDE" organisiert werden. Im Sinne eines Brückenschlags zwischen Fußball und Kultur wird eine Mischung aus Live-Konzerten mit Bands aus Berlin und den Gastgeberländern, Filmpräsentationen, Kabarett, Talks, Lesungen, Ausstellungen und Interventionen im Außenbereich durch Graffiti- und Lichtkünstler geboten. Mehr hier.

Studienreise an EM-Fußballorte "Eine runde Sache"

22 Journalistinnen und Journalisten und andere in der politischen Bildung tätige Personen aus Deutschland sind vom 15. bis zum 24. April durch die drei Spielorte der EURO 2012 Warschau, Kiew und Kharkiv gereist, um sich ein Bild davon zu machen, welche Themen die Menschen neben dem Fußball interessieren und wofür sie sich einsetzen. Bei der Konzeption und Durchführung dieser Studienreise ist die Bundeszentrale für politische Bildung eine Kooperation mit MitOst eingegangen. Mehr

fEMale 2012 – ein Frauenfußball-Projekt zu Gast in der Ukraine

Bei dem Projekt "fEMale 2012" haben sich 50 junge Fußballerinnen aus Polen, der Ukraine, Russland und Deutschland im Rahmen einer Jugendbegegnung vom 20. bis zum 28. Mai kreativ und sportlich ausgetauscht. Das einmalige und Projekt im ukrainischen Charkiv stand unter dem Ziel der Völkerverständigung und der Förderung von jungen Fußballerinnen aus sozial benachteiligten Familien und Regionen. Mehr

Volunteers as Intercultural Bridges

Zwei junge Freiwillige aus Deutschland konnten im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft über mehrere Monate Gesellschaft und Kultur im Gastland Ukraine erkunden. Ihre Eindrücke aus Begegnungen, Gesprächen und Seminaren mit Jugendlichen an ihrem Einsatzort Donezk und in anderen Städtenhaben sie in einem speziell eingerichteten Blog vermittelt. Mehr