Dein Engagement -
Gesellschaft aktiv mitgestalten

In der Werkstatt zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Europa „Dein Engagement – Gesellschaft aktiv mitgestalten“ brachte MitOst für eine Woche gesellschaftlich engagierte Europäer zusammen, um gemeinsame Handlungsfelder und Kooperationspotentiale herauszuarbeiten sowie ihre Kompetenzen zur Aktivierung grenzüberschreitender ehrenamtlicher Tätigkeit zu steigern.

Zum ersten Mal fand die Werkstatt vom 20. bis zum 26. März 2011 in der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte in Weimar statt. Im Jahr 2012 wurde das Konzept in einer englischsprachigen Seminarreihe mit dem Namen "Play Your Part" für Vertretern von NGOs weiterentwickelt und im Projekt "Werkstätten zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements" durch das Program Europa für Bürgerinnen und Bürger gefördert.

Die Werkstatt bot die Möglichkeit,
•    zu einem intensiven Austausch mit Akteuren und anderen Aktiven der Bürgergesellschaft,
•    mehr über die Umsetzung von Ideen und Projekten im regionalen und internationalen Kontext zu erfahren,
•    sich zu verschiedenen Themen der bürgerschaftliche Bildung und Partizipation und der Jugendarbeit im Bereich Vielfalt und Toleranz weiterzubilden,
•    Projektideen zu entwickeln,
•    weitere Potenziale für persönliches und institutionelles Engagement zu identifizieren,
•    zukünftige Projektpartner zu finden,
•    mehr über EU-Förderung zu erfahren.

Seminarkonzept

Während dreitägiger Workshops zu Beginn der Werkstatt wurden in drei parallelen Gruppen verschiedene relevante Aspekte der Stärkung bürgerschaftlichen Engagements behandelt: persönliches und institutionelles Engagement und Methoden der Arbeit im Themenfeld Vielfalt und Toleranz.

Die in den Workshops erarbeiteten Ergebnisse wurden am vierten Veranstaltungstag im Plenum zusammengeführt, präsentiert und diskutiert. Einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten zur Förderung bürgerschaftlicher Projekte wurde durch die anschließende Infokarussell ermöglicht, währenddessen ausgewählte EU-Aktionsprogramme vorgestellt wurden.

Der abschließende Workshop über die Zukunftsperspektiven für bürgerschaftliches Engagement ermöglichte es gemeinsame Ideen und Projekte zur Stärkung der Zivilgesellschaft zu erarbeiten.

Gruppenarbeit mit wechselndem Fokus

Die interaktive Gruppenarbeit mit wechselndem Fokus berücksichtigte die verschiedenen Interessen und Erfahrungen der Teilnehmenden, förderte die Vernetzung auf verschiedenen Ebenen und ermöglichte die Beleuchtung eines breiteren Themenspektrums aus verschiedenen Perspektiven.

Ergebnissicherung

Die Ergebnisse der Werkstatt, thematische Schwerpunkte und einzelne Methoden wurden nachträglich in einer Dokumentation zusammengeführt und veröffentlicht. Zusätzlich wurde ein digitales Kompetenzalbum erstellt, das die Teilnehmenden in ihrer weiteren Projektarbeit und Vernetzung unterstützt.

Partner

"Dein Engagement - Gesellschaft aktiv mitgestalten" ist ein Partnerschaftsprojekt zwischen MitOst e.V. und den Organisationen Antikomplex (CZ), Europäische Bildungs- und Begegnungsstätte Weimar (DE), Internationale Elias Canetti Gesellschaft (BG), Südwind Niederösterreich Süd (AT)

 

 

Mit der Unterstützung des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" 2007-2013 der Europäischen Union.

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Mitteilung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Dokumentation

Bildergalerie

Programmheft

Broschüre über die Werkstatt

Hier zur Seminarreihe 2012

Kontakt

Ivelina Kovanlashka

kovanlashka(at)mitost.org

Tel. +49 30 31517480