Bildungsziel Bürger. Politische Bildung in Ländern Mitteleuropas

Konferenzprogramm

Donnerstag, 7. Februar 2008

Anreise der Teilnehmer im Laufe des Tages

Freitag, 8. Februar 2008

9.00: Eröffnung der Konferenz und Begrüßung der Gäste durch Stephan Bull, 2. Vorsitzender MitOst e.V. 

9.20: Eröffnungsvortrag: ?Politische Bildung in Zeiten gesellschaftlicher Transformation in Europa", Darius Polok, Programmleiter "Kulturmanager aus Mittel- und Osteuropa"

9.40: Podiumsdiskussion: ?Konzepte der politischen Bildung in Mitteleuropa: Erfahrungen und Veränderungen?

Agnieszka Łada, Institut Spraw Publicznych, Warschau
Anna Karniková, Deutsch-Tschechisches Jugendforum, Prag
Nóra Hoffmann, PhD-Kollegiatin, Interdisziplinäres Promotionskolleg an der Universität Pannon, Ungarn
Jonas Büchel, freiberuflicher Berater für politische Bildung, Riga

Moderation: Julita Miłosz, Direktorin der Abteilung für internationale Zusammenarbeit im Marschallamt, Szczecin

11.00: Arbeit in Kleingruppen: Eigene Lernorte und -motivationen der politischen Bildung

Vier Kleingruppen/Arbeitskreise: (Zukunftsorientierte Diskussion mit den einzelnen Referent/innen in Arbeitskreisen)

Moderation: Nora Hoffman, Darius Polok, Monika Stobbe, Waldemar Czachur

14.30: Präsentation der Ergebnisse der Kleingruppenarbeit                   

15.30: Info-Karussell mit Kurzpräsentationen zu Bildungskonzepten

    • Instytut Spraw Publicznych, Warschau
    • Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung, Krzyżowa
    • Initiative Mittel- und Osteuropa, Berlin
    • Theodor-Heuss-Kolleg der Robert Bosch Stiftung und des MitOst e.V., Berlin
    • Kooperation Bundeszentrale für Politische Bildung und Robert Bosch Stiftung
    • Politische Bildung von alternativen Schulprogrammen in Ungarn, Universität Pannon
    • ANO Civic Engagement Institute (Perm) Soja Lukjanova, Perm
    • Generation 89 ? Joanna Rother, Berlin
    • Politikfabrik  - Christoph Fahle
    • F.A.C.E. - Pawel Oczkowski

17.30: Podiumsdiskussion: Methoden politischer Bildung. Funktioniert Methodik ohne Inhalt?

Daniel Kraft, Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn
Dr. Dorota Barwinska, Jagiellonen Universität, Institut für Pädagogik
Nora Hoffmann, PhD-Kollegiatin, Interdisziplinäres Promotionskolleg an der Universität Pannon, Ungarn

Moderation: Peter Wittschorek, Theodor-Heuss-Kolleg

Samstag, 9. Februar 2008

9.00: Podiumsdiskussion: Kulturaustausch als Motor der politischen Bildung

Soja Lukjanova, MitOst-Vorstand
Christoph Fahle, Politikfabrik
Mirko Sennewald, KulturAktiv

Moderation: Sascha Götz. Geschäftsführer MitOst e.V.

11.00: Podiumsdiskussion: Fördermöglichkeiten und zukünftige Entwicklung

Dr. Carsten Lenk, Robert Bosch Stiftung, Stuttgart
Anna Atłas, Polnische Nationalagentur des EU-Programms "Lebenslanges Lernen", Warschau
Daniel Kraft, Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn

Moderation: Rafal Borkowski