Aktive Bürgerschaft

MitOst fördert aktive Bürgerschaft und stärkt Zivilgesellschaft.

MitOst wurde mit dem Ziel gegründet, aktive Bürgerschaft zu fördern und innerhalb der Zivilgesellschaft eine demokratische Kultur zu festigen. Wir glauben, dass jeder Mensch das Recht und das Potenzial hat, als Bürger zu handeln und Anwalt seiner eigenen Bedürfnisse zu sein.

MitOst unterstützt deshalb insbesondere junge Menschen, sich aktiv an gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen. Wir motivieren, fördern und begleiten sie durch individuell zugeschnittene Qualifizierungs- und Projektangebote. Darüber hinaus vernetzen und unterstützen wir zivilgesellschaftliche Akteure, die sich für den Zusammenhalt in Europa - und darüber hinaus - einsetzen.

Mit diesen Programmen und Projekten bietet MitOst über Grenzen hinweg Konzepte, Kompetenzen und Kontakte für aktive Bürger:

Theodor-Heuss-Kolleg

unterstützt junge Menschen in mehr als 30 Ländern durch politische Bildung, praktisches Training und Projektarbeit dabei, ihre Gesellschaft aktiv und eigenverantwortlich mitzugestalten.

Dialogue for Change

umfasst mehrere Programme, die in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern zivilgesellschaftliche Akteure in der Ukraine stärken. 

"Advocate Europe –
Gemeinsam für Europa"

Der Ideenwettbewerb für praxisnahe Europaprojekte.

CitizensLab

– a European network of local actors of change

Lektorenprogramm in Osteuropa und Asien

Das Lektorenprogramm der Robert Bosch Stiftung wird von MitOst durchgeführt. 

European Forum – Active Citizenship

The European Forum – Active Citizenship is a new annual format of MitOst and Federal Agency for Civic Education.

Kontakt

Koordination

Annegret Wulff
wulff(at)mitost.org

MitOst e.V.
Alt-Moabit 90
10559 Berlin

Tel: +49 (0)30 31 51 74 80
Fax:+49 (0)30 31 51 74 71

MitOst Editionen